Mirko Vopalensky für Ehrenamt ausgezeichnet
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 24. Januar 2017

BSV-Medienbeauftragter im Rahmen des DFB-Ehrenamtspreises geehrt

Wie wichtig das Ehrenamt im deutschen Fußball ist, unterstreicht jährlich die Verleihung des DFB-Ehrenamtspreises durch den Bremer Fußball-Verband (BFV). Im Rahmen dessen erhielt Mirko Vopalensky für seine Tätigkeit als Medienbeauftragter des Blumenthaler SV am 19. Januar 2017 im Weser-Stadion zusammen mit drei weiteren Ehrenamtlern einen Sonderpreis. Kreissieger des Kreises Bremen-Nord sowie Bremer Landessieger und somit Mitglied im "Club 100" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wurde Axel Seekamp vom TSV Lesum-Burgdamm. In Bremen-Stadt wurde Günter Stratmann (FC Union 60) und in Bremerhaven Wolfgang Drygalla (LTS Bremerhaven/JFV Bremerhaven) Kreissieger des Ehrenamtspreises.

Mirko Vopalensky erhielt zwar nicht den DFB-Ehrenamtspreis, freute sich aber dennoch sehr über die Ehrung in Form von warmen Worten der BFV-Verantwortlichen sowie einer Ehrenamtsurkunde und einer modischen DFB-Uhr. Beim Traditionsverein vom Burgwall engagiert sich der 24-jährige Sozialversicherungsfachangestellte bereits seit neun Jahren ehrenamtlich. Als Beauftragter für Medien und Öffentlichkeitsarbeit zeichnet er sich für die Vereinshomepage sowie für die Social Media-Auftritte auf Facebook, Instagram und Twitter verantwortlich. Auch das Vereinsheft "Burgwall-Echo" erschien schon unter seiner Federführung.

"Ich freue mich für Mirko, er macht seit vielen Jahren eine ausgezeichnete Öffentlichkeitsarbeit für den Blumenthaler SV. Stets aktuell und informativ", sprach auch der Kreisvorsitzende Holger Franz seine Freude über die Ehrung für Mirko Vopalensky aus. Franz gratulierte den Nordbremer Geehrten Seekamp und Vopalensky zusammen mit der Ehrenamtsbeauftragten des Kreises Bremen-Nord, Doris Burdorf, auf der Ehrungsveranstaltung im Medienraum des Bremer Fußball-Verbandes im Weser-Stadion.

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. Aus den Kreisen und Bezirken wählen die Ehrenamtsbeauftragten 360 Preisträger aus, die -stellvertretend für viele engagierte Vereinsmitarbeiter- für ihre ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet werden.

Wer sich ebenfalls ehrenamtlich für unseren BSV engagieren möchte, der ist herzlich eingeladen, Kontakt mit Spielleiter Peter Moussalli aufzunehmen. Dieser organisiert derzeit zusammen mit einem Team im Hinblick auf die anstehenden Vorstandswahlen bei der Jahreshauptversammlung am 03. Februar die Planungen für die Zukunft unseres Traditionsvereins.

An dieser Stelle geht ein großer Dank an alle Follower, die den BSV hier auf unserer Homepage sowie bei Facebook und auch auf Instagram und Twitter unterstützen!

Mehr zum DFB-Ehrenamtspreis hier auf der www.bremerfv.de.

Image
Doris Burdorf (Ehrenamtsbeauftragte Kreis Bremen-Nord) und Holger Franz (r., Vorsitzender Kreis Bremen-Nord) gratulierten Mirko Vopalensky zur Auszeichnung. (Bild: BFV/Oliver Baumgart)

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 14. Februar 2017 )