Menu Content/Inhalt
Startseite
Lotto-Pokal-Halbfinale verlegt
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 02. April 2015

Pokalkracher aufgrund schlechter Witterung abgesagt / Neuer Termin: 29. April 2015

Die Vorfreude bei Mannschaft und Fans war riesig, alle fieberten dem Karfreitag entgegen. Doch nun wurde das morgige Lotto-Pokal-Halbfinalspiel beim Bremer SV aufgrund der schlechten Witterung der letzten Tage abgesagt. Eine Platzkommission befand den Rasenplatz am Panzenberg am Donnerstagvormittag für unbespielbar. Da der Kunstrasenplatz am Hohweg in Walle für dieses Spiel aufgrund der erwarteten großen Zuschauerkulisse aus Sicherheitsgründen nicht in Frage kommt, wurde die Partie auf Mittwoch, den 29. April 2015; 18:30 Uhr verlegt.

Sehr schade, da unser Team momentan sehr gut drauf ist und sich bereits wochenlang auf dieses wichtige Spiel vorbereitete. Doch nun gilt es die Spannung hochzuhalten und auch in vier Wochen auf dieses Duell top vorbereitet zu sein. Um die Vorfreude zu wahren, hier das von Sportbuzzer-Redakteur Tobias Wenzel produzierte Vorberichtsvideo:

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 17. April 2015 )
weiter …
 
Blumenthal geht die Puste aus
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 07. April 2015

Regionalliga Nord: A-Junioren kassieren in der 94. Minute nach 2:0-Führung noch Ausgleich gegen Lübeck (von Jannis Fischer)

Auch im fünften Spiel in Folge konnten die A-Junioren des Blumenthaler SV in der Fußball-Regionalliga Nord keinen Sieg eingefahren. Trotz einer 2:0-Führung reichte es für die Burgwall-Elf am Ende gegen den Tabellennachbarn VfB Lübeck nur zu einem 2:2-Unentschieden. BSV-Trainer Fabrizio Muzzicato vermisste vor allem die nötige Cleverness in seiner Mannschaft.

Die Gäste aus Lübeck kamen zunächst besser in die Partie. Vor allem über den Mannschaftsführer Cemal Sezer und den schnellen linken Flügelstürmer Abdullah Abou Rashed spielten sich die Lübecker immer wieder gefährlich vor das Tor der Blumenthaler. Erst versuchte Sezer aus 25 Metern sein Glück. Sein Schussversuch ging jedoch über das Tor (2.). Dann wurde Abou Rasheds Versuch aus dem Strafraum heraus gerade noch abgefälscht (3.).

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 14. April 2015 )
weiter …
 
Michél Kniat: Wollen die knapp vier Wochen perfekt nutzen
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 07. April 2015

1. Herren-Trainer Michèl Kniat im Interview mit Die Norddeutsche (von Olaf Schnell)

Witterungsbedingt fiel bekanntlich die Fußball-Lottopokalpartie des Bremen-Ligisten Blumenthaler SV beim Ligakonkurrenten Bremer SV aus. Die Halbfinal-Begegnung wird nun am Mittwoch, 29. April, nachgeholt. Mit dem Burgwall-Coach Michél Kniat unterhielt sich Olaf Schnell.

Wann haben Sie erfahren, dass das Pokalspiel ausfällt?
Michél Kniat: Am Donnerstag gegen 10 Uhr erfuhr ich von Peter Moussalli (Blumenthals sportlicher Leiter, Anm. d. Red.), dass das Spiel abgesagt ist.

Wie hat Ihre Mannschaft diese Zeit genutzt?
Normalerweise war ja ein Abschlusstraining geplant. Aber so haben wir noch einmal fast zweieinhalb Stunden intensiv trainiert. Wir wollen die knapp vier Wochen perfekt nutzen, um topfit zu sein. Und haben uns dann auch noch das zweite Halbfinalspiel Brinkum gegen Sparta Bremerhaven angesehen.

Image
Michèl "Mitch" Kniat sieht die Spielverlegung nicht nur negativ.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 07. April 2015 )
weiter …
 
190 Jahre - 190 Trikots: BSV eine Runde weiter
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 03. April 2015

Votingendergebnis steht fest: Blumenthaler SV belegt Platz 1 in Bremen-Nord

Am 31. März 2015 endete das Onlinevoting der Trikotverlosungsaktion "190 Jahre - 190 Trikots" der Sparkasse Bremen und nun steht auch des Endergebnis des Votings fest. Unser Blumenthaler SV belegt mit 132 Stimmen in Bremen-Nord Platz 1 und qualifiziert sich somit als einer von 32 Vereinen für den finalen Juryentscheid. Bis Ende Mai wählt nun eine Jury die 19 Vereine aus, die von der Sparkasse je zehn Trikotsätze bzw. Mannschaftsbekleidung erhalten. Pro Team sind es 500 Euro, die Sparkasse investiert also 5.000 Euro je Verein!

In Bremen-Nord siegten wir mit deutlichem Vorsprung vor dem zweitplatzierten Golfclub Bremer Schweiz (71 Stimmen). Mit Blick auf die fünf anderen Stadtteile sammelten jedoch neun Vereine mehr Stimmen als wir. Absoluter Spitzenreiter ist der TS Woltmershausen mit 296 Stimmen. Dennoch verdeutlicht dieses Ergebnis wieder einmal den starken Zusammenhalt in unserem Blumenthaler SV.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 03. April 2015 )
weiter …
 
Zu Hause ist sein perfekter Rückzugsort
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Donnerstag, 02. April 2015

Hausbesuch: Blumenthals Schlussmann Malte Seemann möchte jedes Spiel gewinnen (von Olaf Schnell)

Eine kurze Ruhepause vor dem großen Knaller im Lotto-Pokal-Halbfinale beim Fußball-Bremen-Liga-Konkurrenten Bremer SV am Freitag (Anpfiff 15 Uhr) gönnt sich der Schlussmann des Blumenthaler SV, Malte Seemann. Die Spannung steigt allmählich, besonders auch beim BSV-Torwart, der nach seiner Handverletzung (1. Februar) erst seit Kurzem wieder einsatzfähig ist.

Nach der Wahl zum Bremer Amateur-Fußballer des Jahres hat der Bekanntheitsgrad von Malte Seemann ohnehin stark zugenommen. Auch in dieser Woche ist es nicht anders gewesen, zumal sich nun alles auf das Pokal-Event beim Bremer SV konzentriert. In dieser Begegnung wird der Blumenthaler Keeper eine Schlüssel-Position einnehmen. Sollte er sein Tor sauber halten, erhöhen sich natürlich die Chancen des Außenseiters, der gegen die Panzenberg-Elf zuletzt im Punktspiel mit einem 1:1-Unentschieden überraschte. Hier hütete bekanntlich BSV-Routinier Oliver Husen das Nordbremer Tor.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 05. April 2015 )
weiter …
 
2:0-Führung verspielt
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 05. April 2015

U19 spielt nach doppelter Führung gegen VfB Lübeck nur 2:2-Remis

Kurz vor Schluss fing sich die U19 am Ostersamstag auf dem Kunstrasenplatz am Burgwall gegen den den direkten Konkurrenten VfB Lübeck v. 1919 e. V. den 2:2-Ausgleichstreffer. Dieser war jedoch völlig verdient, so verspielte das BSV-Team eine 2:0-Führung, indem es nach dem zweiten Treffer von Gabriel Bierre per Elfmeter (65.) mindestens zwei Gänge rausnahm und das Spiel völlig aus der Hand gab. Das erste Blumenthaler Tor schoss Elmehdi Faouzi nach 22 gespielten Minuten.
In der 76. Minute erzielten die Lübecker schließlich folgerichtig ebenfalls per Strafstoß den Ausgleichstreffer, ehe die Mannschaft von Trainer Fabrizio Muzzicato ab der 88. Spielminute aufgrund einer Gelb-Roten Karte wegen Ballwegschlagens nur noch mit zehn Mann agierte. Nun konnte das Burgwall-Ensemble dem Druck der Gäste nicht mehr standhalten und musste in der vierten Minute der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleichstreffer hinnehmen. Zuvor vergab der VfB bereits freistehend vor dem Blumenthaler Tor eine Riesenchance.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 07. April 2015 )
weiter …
 
3. Herren trifft in letzter Sekunde zum Ausgleich
Geschrieben von 3. Herren   
Donnerstag, 02. April 2015

4:4-Remis im Derby beim SV Lemwerder II

Bei richtigem Fritz-Walter-Wetter und starkem Wind begannen wir sehr druckvoll die Partie und man merkte, dass die Jungs begriffen hatten, worum es geht.
Wir erspielten uns in den ersten zehn Minuten gute Möglichkeiten und der Gegner kam nicht aus der eigenen Hälfte. Doch ein Befreiungsschlag rutschte unserem, eigentlich sehr sicheren Innenverteidiger, unter dem Fuß durch und der Stürmer aus Lemwerder hatte freie Bahn auf unser Tor, in das er auch zum 1:0 einschob.

Danach nahmen die Jungs gleich wieder Fahrt auf und erzielten nach einer sehr guten Aktion von Stürmer Marcel Lindemann den Ausgleich. Wir spielten weiter gut nach vorne und es sah sehr gut aus, bis wieder ein langer Ball durchrutschte und erneut zur Führung für Lemwerder verwertet wurde. Doch wiederum acht Minuten später glich Sören "Langer" Knaack durch einen perfekten Elfmeter aus.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 03. April 2015 )
weiter …
 
U23 schielt nach oben – 1:0
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 31. März 2015

Baki sorgt für die Entscheidung (von Jannis Fischer)

Unter Neu-Trainer Thomas Schindler konnte der Blumenthaler SV II in der Fußball-Bezirksliga seine gute Serie fortsetzen. Gegen den Gastgeber TuS Schwachhausen II siegte die Burgwall-Elf mit 1:0 (0:0).

Nach vier Siegen aus fünf Partien unter der Leitung Schindlers, stehen die Blumenthaler nur noch neun Punkte hinter einem Aufstiegsplatz. Doch der Coach bleibt zunächst auf dem Boden der Tatsachen: „Unser Ziel war es, bis Ostern mindestens zehn Punkte zu sammeln, das haben wir geschafft. Nun müssen wir abwarten, was die Spiele nach den Feiertagen bringen. Dann kann man sich immer noch Gedanken machen.“

Image
Der 31-jährige Enis Baki schoss sein Team in Schwachhausen zum Sieg.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 03. April 2015 )
weiter …
 
Erst einmal die Nummer eins im Norden
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 31. März 2015

Mit dem glücklichen 1:0-Sieg beim Lokalrivalen überholt der Blumenthaler SV die SG Aumund-Vegesack (von Klaus Grunewald)

Exakt 70 Minuten waren im Nordderby (Fußball-Bremen-Liga) zwischen der SG Aumund-Vegesack und dem Blumenthaler SV gespielt. Es roch ganz nach einem torlosen Remis und wäre auch beiden Teams gerecht geworden. Das sah Blumenthals Offensiv-Akteur Bo Weishaupt freilich anders.

Nach einem verwirrenden Kampf um den Ball im SAV-Strafraum behielt der 20-Jährige die Übersicht und drosch das Spielgerät mit Unterstützung der Lattenunterkante zum viel umjubelten 1:0-Auswärtssieg der Burgwall-Elf in die Maschen.
„Was für ein Pech, Pech, Pech“, ärgerte sich SAV-Keeper Jan Templin nach dem Schlusspfiff über den Treffer. Und damit meinte er nicht nur den Umstand, dass er den Ball nach dem Weishaupt-Schuss noch fast über den Querbalken gelenkt hätte. Auch Templins Trainer Jens Heine erinnerte im Rückblick an zwei Szenen, in denen ein Tor für die Gastgeber förmlich in der Luft lag.

Eine Bildergalaerie vom Derby ist beim Sportbuzzer Weser-Kurier zu sehen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 03. April 2015 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 76 - 90 von 1846

Sponsoren

Hammer Witthus

Newsflash

Pokalauftakt am 18./19. August

Die 1. Herren startet am 18./19. Aug. mit dem Lotto-Pokal-Spiel bei der SVGO Bremen in die Pflichtspielsaison 2015/16. In der 2. Runde würde man auf den FC Riensberg '11 oder die SV Hemelingen treffen.

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 2 Gäste online