Menu Content/Inhalt
Startseite
2006er Mannschaft hatte viel Spaß im Trainingslager
Geschrieben von Matthias Dreier   
Samstag, 01. August 2015

U10 bereitet sich in Westerstede auf die Saison vor

Die neuformierte U10 um das Trainertrio Peter Moussalli, Carsten Niewiem und Jendrik Seebeck absolvierte vom 29. Juli - 31. Juli ein Trainingslager im 50 Km entfernten Westerstede. Auf der Anlage Hössen Sportzentrum verbrachte das Team drei tolle Tage.
Im Vordergrund des Trainingslagers stand die Bildung und Stärkung des Teamgeists. Neben den vier Trainingseinheiten vergnügte sich die Mannschaft u.a. mit Tischtennis, Schwimmen und gemeinsames Grillen. "Alle Kinder haben toll mitgemacht, auch wenn bei einigen der Schlaf etwas zu kurz kam, aber auch das gehört dazu" resümierte Trainer Carsten Niewiem nach der Rückkehr von der anderen Weserseite.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 04. August 2015 )
weiter …
 
Der Blumenthaler SV sagt DANKE
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 24. Juli 2015

Werder-Spiel war ein tolles Ereignis für den gesamten Verein und die Region

Nachdem wir uns etwas von dem für die Verantwortlichen sehr anstrengenden Tag und den anschließenden Feierlichkteiten erholt haben, möchten wir im Namen des Blumenthaler SV danke sagen. Danke an das Orga-Team, dass dieses für uns so große Event in monatelanger Arbeit organisiert hat, danke an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die in den Bierwagen standen, für Getränkenachschub gesorgt oder anderweitig geholfen und somit selbst nichts vom Spiel gesehen haben, danke an die zahlreichen Sponsoren, die uns so toll unterstützt haben und vor allem danke an die knapp 5.500 Zuschauer, die diesen Tag mit ihrem Besuch im Burgwall-Stadion zu einem tollen Fußballfest werden ließen. Danke aber auch an den SV Werder Bremen, der mit seiner Top-Elf angetreten ist sowie an die vielen Medienvertreter, die in Print, Funk und Fernsehen stets positiv über den Blumenthaler SV berichtet haben.

In den nächsten Tagen werden wir hier auf der Homepage sowie auf unserer Facebook-Seite diverse Artikel und Bilder zum Spiel einpflegen. Untenstehend ist bereits die Spielzusammenfassung von Werder.TV zu sehen.

Wir hoffen, dass der BSV bei allen Zuschauern und Beteiligten in guter Erinnerung bleibt und würden uns freuen, Euch alle schon bald im schönen Burgwall-Stadion wiederzusehen!

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 27. August 2015 )
weiter …
 
SV Werder gegen Blumenthaler SV: Manneh-Spiel ohne Manneh
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Juli 2015

Wenn heute das Ablösespiel für Manneh stattfindet, muss dieser selbst mit Werders U23 trainieren (von Weser-Kurier)

Der Mann, um den es geht, wird gar nicht dabei sein. Eigentlich ist der Vorbereitungskick zwischen dem Blumenthaler SV und dem SV Werder an diesem Mittwoch um 18.30 Uhr das „Ablösespiel“ für Stürmer Ousman Manneh. Der 18-Jährige war im Winter aus der U 19 des BSV zu Werder gewechselt. Jetzt gehört Manneh zum Kern von Werders Drittliga-Team, und weil diese Mannschaft schon am Sonnabend bei Hansa Rostock in die Saison startet, muss Manneh an diesem Mittwoch mit der Zweiten trainieren, statt mit der Ersten im Burgwallstadion zu spielen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 01. August 2015 )
weiter …
 
Spiel der Bundesligaprofis wird sehnlichst erwartet
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Juli 2015

Sicherheitsauflagen sorgen dafür, dass nur 5000 Besucher das Ablösespiel von Ousman Manneh sehen können (von Weser-Kurier)

Morgen startet im Burgwall-Stadion das lang ersehnte Freundschaftsspiel zwischen dem Blumenthaler SV (BSV) und dem SV Werder Bremen. Damit geben die Bundesligaakteure vom Osterdeich zum ersten Mal seit 15 Jahren ein Gastspiel in Bremen-Nord.

Das Freundschaftsmatch wurde als Ablösespiel für das 18-jährige Sturmtalent Ousman Manneh vereinbart. Dieser wechselt in der Winterpause zu den Grün-Weißen und erhielt jetzt einen Profivertrag für die U23-Mannschaft. „Für mich ist das Spiel das größte Ereignis als Trainer“, erklärt Sportlehrer Michèl Kniat. Als Profi beim FC St. Pauli spielte er einst in der Regionalliga vor gut 20 000 Zuschauern.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
weiter …
 
Zum Geburtstag gegen Werder
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Juli 2015

„Mo“ Fidan testet mit dem Blumenthaler SV den Fußball-Bundesligisten / Abschiedsspiel für Frank Schulken (von Klaus Grunewald)

So viel steht bereits fest: Der 22. Juli 2015 wird als herausragendes Datum ins Geschichtsbuch des Blumenthaler SV eingehen. Um 18.30 Uhr pfeift Schiedsrichter Sven Jablonski im ausverkauften Burgwall-Stadion das Freundschaftsspiel zwischen dem Bremen-Ligisten Blumenthaler SV und dem Bundesligateam des SV Werder Bremen an. Peter Moussalli, Manager der Burgwall-Elf: „Alles ist angerichtet, es kann losgehen, die Vorfreude ist riesig.“

Intensiv wie noch nie bei einem Fußballspiel haben sich die Verantwortlichen des Nordbremer Traditionsvereins auf die Partie gegen die Grün-Weißen vom Osterdeich vorbereitet. Das BSV-Organisationsteam um Schlussmann-Routinier Sven Johannsen leistete Schwerstarbeit, damit vor allem der Run auf das Stadion in geordneten Bahnen verläuft.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
weiter …
 
In Blumenthal gehen Träume in Erfüllung
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Juli 2015

Werder-Profis am Mittwochabend in Blumenthal zu Gast (von Michael Runge - werder.de)

Testspiel vor der eigenen Haustür: Am Mittwoch, 22.07.2015, trifft der SV Werder um 18.30 Uhr im Burgwall-Stadion auf den Bremen-Ligisten Blumenthaler SV (ab 18.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE). Auf Seiten der Blumenthaler, deren Heimspielstätte sich gerade einmal 25 Kilometer Luftlinie vom Weser-Stadion entfernt befindet, ist die Vorfreude auf die Partie groß. Für viele Akteure geht beim Spiel gegen die Mannschaft von Cheftrainer Viktor Skripnik "ein Traum in Erfüllung".

Die Menschen im Blumenthal können das Freundschaftsspiel zwischen ihrem Verein und dem SV Werder kaum abwarten. "Die Vorbereitungen für die Partie laufen auf Hochtouren. Wir sind alle heiß auf das Spiel gegen Junuzovic, Fritz und Co. Ganz Blumenthal freut sich auf das Ereignis", sagt Peter Moussalli, Sportlicher Leiter beim Blumenthaler SV. Besondere Ziele gibt es für die Partie nicht. "Wir wollen uns so gut wie möglich verkaufen. Sollte uns ein Treffer gelingen, wäre das nicht nur für den Torschützen, sondern auch für den gesamten Verein ein unvergessliches Erlebnis", so Moussalli weiter.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
weiter …
 
Malte Seemann möchte Spaß haben
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 20. Juli 2015

BSV-Teamkollege Pascal Krombholz hofft auf das Trikot von Werder-Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic (von Olaf Schnell)

Tore vom Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen möchte auf jeden Fall der Schlussmann des Bremen-Ligisten Blumenthaler SV, Malte Seemann, am Mittwoch, 22. Juli, verhindern. In diesem Fall ist es durchaus zu verstehen, denn der Werder-Fan Seemann will sich in Sachen „Tore verhindern“ möglichst gut in dem Testspielkracher gegen den haushohen Favoriten präsentieren. Zugleich wäre es laut Seemann nicht schlecht, Eigenwerbung für höherklassige Aufgaben zu betreiben.

Der 21-Jährige hat sich in letzter Zeit keine Werder-Spiele angesehen. „Bei uns stand das Training im Fokus. Da blieb keine Zeit für andere Sachen“, äußerte sich der Nordbremer, der sich am liebsten einen 1:0-Heimsieg wünscht. „Aber das wird natürlich sehr schwer. Ein Highlight wäre es natürlich, wenn wir auch ein oder zwei Treffer erzielen“ (Seemann).

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
weiter …
 
100 Freikarten an Tami-Oelfken-Schüler verteilt
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 19. Juli 2015

Bundesligist SV Werder Bremen gastiert beim Blumenthaler SV: Robert Herdzina erfreut junge Fußball-Fans (von Olaf Schnell)

Fast alle kannten natürlich den Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen, die Hälfte der Schüler der Tami-Oelfken-Schule auch den Blumenthaler SV. Das könnte nach dem Gastspiel der Grün-Weißen am Mittwoch, 22. Juli, im Burgwall-Stadion sich durchaus positiv in Richtung BSV-Team verschieben.

Der Grund: Der Burgwall-Mittelfeld-Akteur Robert Herdzina verschenkte an die Blumenthaler Schulkinder 100 Freikarten. Insgesamt verteilte der Blumenthaler SV 400 Tickets an Schulen und sozialen Einrichtungen in dessen Einzugsgebiet.

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
weiter …
 
Mühelos in Ritterhuder Sportwoche gestartet
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Juli 2015

Burgs Schlitzohr Ercan Yilmaz überlistet Grohns Benjamin Schimmel mit listigem Schuss / BSV mühelos – 5:1 (von Karsten Hollmann)

Für den Bremen-Ligisten SV Grohn ist der Start bei der Ritterhuder Fußball-Sportwoche ein wenig holprig verholfen. Erst kurz vor Schluss rettete Jan-Philipp Heine dem Favoriten wenigstens noch ein 1:1-Remis gegen den Landesligisten

1. FC Burg. Im anderen Match der Gruppe II hatte der favorisierte Blumenthaler SV hingegen wenig Mühe, den ASV Ihlpohl mit 5:1 in die Schranken zu verweisen. Am heutigen Montag trifft die SG Aumund-Vegesack zunächst auf den SV Grambke-Oslebshausen (19 Uhr), ehe um 20.30 Uhr das Derby zwischen der TuSG Ritterhude und dem ATSV Scharmbeckstotel stattfindet.

 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 61 - 75 von 1903

Sponsoren

Hotel Union

Newsflash

Jahreshauptver-
sammlung
am 4. März 2016

Der Vorstand des Blumenthaler SV lädt die Mitglieder des Vereins zur ordentlichen JHV am Freitag, den 4. März 2016 um 19:00 Uhr ins Hotel Union ein.

Blumenthaler SV
Der Vorstand

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?