Menu Content/Inhalt
Startseite
Tim Pendzich Kandidat für "Amateurfußballer des Jahres"
Geschrieben von Matthias Dreier   
Mittwoch, 25. November 2015

Tim Pendzich kann Nachfolger von Malte Seemann werden

Die Kandidaten für den Titel "Amateurfußballer des Jahres 2015" stehen fest. Mit Tim Pendzich gehört zum dritten Mal in Folge ein BSV-Spieler zu den Nominierten. "Mo" Fidan (2013) und Malte Seemann (2014) folgt in diesem Jahr Tim Pendzich.
Mo Fidan wurde 2013 Zweiter. Im vergangenen Jahr konnte Malte Seemann sich gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Der Hauptpreis ist eine Jahreskarte für die Bundesligaheimspiele des SV Werder Bremen. Ein fester Platz mit Namen versehen. Diesen Platz im Weserstadion kann sich diesmal Tim Pendzich sichern und die Nachfolge von Malte Seemann einnehmen.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 08. Dezember 2015 )
weiter …
 
Gruppenauslosung für das 27. Amateurhallenturnier
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 19. November 2015

Hammergruppe - 3x BSV in Gruppe A

Am Donnerstagabend hatte Torsten Frings die Gruppen für das 27. Amateurhallenturnier um den Sparkasse-Bremen Cup in der ÖVB-Arena am 20. Dezember ausgelost. Im Focke Museum zog der Co-Trainer des SV Werder Bremen folgende Gruppen:

Gruppe A:

Blumenthaler SV
Bremer SV
Brinkumer SV
SV Werder Bremen III

Gruppe B:

SV Grohn
BTS Neustadt
VfL 07 Bremen
TuS Schwachhausen

"Losfee" Torsten Frings schaffte es somit die aktuellen Plätze 1-4 der Bremen-Liga in eine Gruppe zu vereinen. Zurecht darf man hier von einer Hammergruppe sprechen.
Diese Gruppenkonstelationen versprechen spannende Spiele beim Budenzauber am 20. Dezember in der ÖVB-Arena Bremen.

 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 27. November 2015 )
weiter …
 
Sporthallen müssen dem Sport erhalten bleiben
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 03. Dezember 2015

Sport fördert Gesundheit, Toleranz und Integration - Blumenthaler SV unterstützt Onlinepetition vom TSV Osterholz Tenever e.V.

Wir, die Bremer Sportvereine, fordern, dass die Sporthallen nicht weiter als Flüchtlingsunterkünfte beschlagnahmt werden, denn die Hallen sind für Sportaktivitäten da und keine menschenwürdige Unterbringung für Flüchtlinge. Sport ist eine der wichtigsten Formen der Integration. Sport hebt Grenzen zwischen verschiedenen Hautfarben, Nationalitäten und Glaubensrichtungen auf. Wir fordern außerdem die Vereinsstrukturen nicht weiter durch das politische Handeln bzw. Nichthandeln zu zerstören. Die Vereine brauchen ihre Hallen um Sport anbieten zu können und damit Integration stattfinden kann. Des Weiteren fordern wir für die vielen Asylsuchenden geeignete, winterfeste Unterkünfte wo diese auch längerfristig bleiben können. Erst dann können die Sportvereine ihre Arbeit aufnehmen und die vielen Menschen integrieren und eine Zuflucht aus dem Alltag bieten.
Bitte unterschreiben auch Sie unter folgendem Link

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 06. Dezember 2015 )
 
U11 beim Spiel VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen
Geschrieben von Matthias Dreier   
Dienstag, 24. November 2015

U11 beim Debakel des SV Werder Bremen in Wolfsburg live dabei

Am vergangenen Samstag machte sich unsere U11 auf nach Wolfsburg. Höhepunkt war der Besuch der Bundesligapartie VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen in der Volkswagen Arena.
Trainer Markus Breden lud seine Mannschaft und 4 Betreuer zu diesem Erlebnis-Tag ein und wollte sich damit bei seinen Jungs für die hervorragende Saison bedanken.
Auf dem Programm stand ein gemeinsames Mittagessen und der Besuch der Autostadt. Höhepunkt war dann der Besuch in der Volkswagen Arena. Hier schaute man gemeinsam das Spiel VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen. Für die Werder-Fans unter den mitgereisten wurde es dann aufgrund der bitteren Niederlage von 0:6 zu einem Debakel.
Trotz der Niederlage hatten alle Teilnehmer großen Spaß und erlebten einen tollen Tag, der nicht nur bei den Spielern der U11 in langer Erinnerung bleiben wird.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 10. Dezember 2015 )
weiter …
 
Spitzenspiel Blumenthaler SV gegen Bremer SV fällt aus
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 19. November 2015

Sportamt erklärt den Rasenplatz im Stadion für unbespielbar

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der Bremen-Liga, Blumenthaler SV gegen Bremer SV, am Samstag, 05.12.2015 fällt aus. Am Freitagmittag teilte Jochen Brünjes, zuständig beim Sportamt für den Sportbetrieb, mit, dass es keine Genehmigung gibt den Rasenplatz im Burgwall-Stadion zu bespielen.
Bereits Anfang der Woche hatte der Bremer Fußball Verband mittgeteilt, dass aus Sicherheitsgründen das Spitzenspiel lediglich im Stadion stattfinden darf. Das Ausweichen auf den Kunstrasenplatz war aufgrund des zu erwartenden hohen Zuschauerinteresse untersagt.
Beim Blumenthaler SV zeigt man sich enttäuscht über diese Entscheidung. Die Mannschaft hat sich die ganze Woche intensiv und konzentriert auf das bevorstehende Spiel vorbereitet. Die Entscheidung muss aber akzeptiert werden, da aus Sicht des Sportamts der Platz so gefährdet ist, dass er nach dem Spiel zu sehr beschädigt wäre.
Ein Termin, wann das Spiel nachgeholt wird, steht zur Zeit noch nicht fest.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 06. Dezember 2015 )
 
Sven Jablonski leitet Spitzenspiel der 3.Liga
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 03. Dezember 2015

Blumenthaler Schiedsrichter bei der Partie Großaspach-Dresden im Einsatz

Nicht nur am Burgwall fiebert man einem Spitzenspiel entgegen. Am Freitag (19 Uhr) spielt in der 3. Liga ebenfalls der Tabellenführer gegen den direkten Verfolger. Der Tabellenzweite SG Sonnenhof Grossaspach empfängt in der machatronik-Arena den Tabellenführer Dynamo Dresden. Mindestens 2000 Fans werden aus Dresden erwartet. Somit wird die Arena mit 9751 Zuschauern restlos ausverkauft sein.
Für solch eine Partie stellt sich auch immer die Frage wer könnte dieses Spiel als Schiedsrichter leiten. Die Verantwortlichen des DFB entschieden sich für unseren Schiedsrichter Sven Jablonski. Nicht zum erstenmal erhält Sven Jablonski damit das Vertrauen eine brisante Partie zu leiten. Dass Sven in der Lage ist Spitzenspiele auf hohem Niveau zu leiten hat er bereits unter Beweis gestellt.
Zwei Spitzenspiele an einem Wochenende mit Blumenthaler Beteiligung ist auch nicht alltäglich. Aus diesem Grund ist man im Verein besonders Stolz auf den sportlichen Erfolg.
Zu sehen ist das Spiel der 3.Liga übrigens per Livestream vom SWR-Fernsehen.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 06. Dezember 2015 )
 
Siegesserie der 1. Herren gerissen
Geschrieben von Matthias Dreier   
Samstag, 28. November 2015

Unentschieden im Spitzenspiel - Immer noch ungeschlagen in der Bremen-Liga

2:2 unentschieden trennten sich am Samstagnachmittag die Mannschaften unserer 1. Herren und des SV Werder Bremen III. Im Spitzenspiel der Bremen-Liga riss im 13. Saisonspiel die Siegesserie des BSV. Trotzdem bleibt die Mannschaft von Trainer Kniat in der Bremen-Liga ungeschlagen und verbleibt auf dem 1. Tabellenplatz.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 03. Dezember 2015 )
weiter …
 
Weihnachtsfeier 2015
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 15. November 2015

Große BSV-Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2015 im Hotel Union

Die traditionelle Weihnachtsfeier des Blumenthaler SV findet in diesem Jahr am 12. Dezember in unserem Vereinslokal "Hotel Union" in der Landrat-Christians-Str. 113 in Blumenthal statt. Wie auch in den vergangenen Jahren werden zu diesem sehr beliebten Christmas-Event wieder alle BSV-Seniorenteams, Jugendtrainer- und Betreuer sowie Mitglieder, Freunde und Fans des Vereins erwartet. Auch unsere Schiedsrichter werden zum großen Weihnachtsschmaus erwartet.

Anmeldeschluss für die große All In-X-Mas-Party ist der 03. Dezember. Bis zu diesem Termin sollten die Trainer des Seniorinnen- und Seniorenbereichs sowie der A-Jugendmannschaften die Anmeldungen inklusive Geld (€ 50,- p.P.) an unseren 2. Sportwart Marcus Kirschke überreichen. Alle anderen Anmeldungen erfolgen bitte ebenfalls bei Marcus Kirschke. Die Anmeldung erfolgt mit der Bezahlung.

Da die Teilnehmerzahl auf 140 Personen begrenzt ist, sollte sich möglichst zügig angemeldet werden. Wer zuerst kommt, feiert sicher mit!

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. November 2015 )
weiter …
 
Ergebnisse vom 13. November - 15. November 2015
Geschrieben von Matthias Dreier   
Sonntag, 15. November 2015

1.Herren zum elften mal in Folge erfolgreich - U17 mit desolatem Ergebnis

Alle Ergebnisse mit Blumenthaler Beteiligung vom Wochenende im Überblick.
Die Spiele der Ü40, Frauen und D-Juniorinnen fielen der schlechten Witterung zum Opfer und konnten nicht stattfinden.
Besonders glücklich ist man über den elften Sieg im elften Spiel der 1.Herren. Leider mussten die anderen beiden Herrenmannschaften herbe Niederlagen schlucken. Die Alten-Herren waren wieder einmal souverän. Die A-Jugend Mannschaften fuhren auch gute Ergebnisse ein. Die U19 setzt sich weiter im Spitzenfeld fest und die U18 konnte sich im Nordderby gegen JFV Bremen durchsetzen. Weiterhin Sorgen bereitet die U17. Die U15 bleibt trotz Niederlage ziemlich sicher in der Verbandsliga. Leider zu spät kam der erste Zähler für die U12. Trotz Unentschieden steht der Abstieg bereits fest. Unsere B-Mädchen warten weiter auf das erste Erfolgserlebnis.
Unsere Jüngsten, die G-Junioren, starteten heute die Hallenrunde. Mit zwei Teams ist der BSV in der Bambini-Liga B vertreten. Ergebnisse liegen leider noch nicht vor.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 19. November 2015 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 61 - 75 von 100

Sponsoren

FIMANETZ GmbH

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?