Menu Content/Inhalt
Startseite
U17 erkämpft Remis gegen HSV
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Dienstag, 09. September 2014

1. B-Junioren ringen Hamburger SV II im ersten Regionalligaheimspiel ein 0:0 ab

Die neu formierte U17 erkämpfte sich am Dienstagabend in ihrem ersten Regionalligaheimspiel gegen den Hamburger SV II ein 0:0. Das Team von Neu-Trainer Joshua von Glahn und Co-Trainer Arno Obiegly trat auf dem Kunstrasenplatz am Burgwall sehr engagiert auf und bot dem amtierenden Meister besonders in der zweiten Spielhälfte zunehmend Paroli.
Immer wieder startete der spielerisch überlegene Bundesliganachwuchs Angriff Richtung BSV-
Tor, doch die Blumenthaler Abwehr und der glänzend aufgelegte Keeper Stanley Keller hielten die Null fest. Vorne kam die Burgwall-Elf besonders über ihre schnellen Außenspieler zu einigen Kontern, es fehlte jedoch letztendlich die Durchschlagskraft

Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung, auf die sich auf jeden Fall aufbauen lässt! Gratulation an unser Team, weiter so!

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 11. September 2014 )
weiter …
 
Erstmalig eine Ü50-Mannschaft beim Blumenthaler SV
Geschrieben von Jürgen Vopalensky   
Dienstag, 09. September 2014

BSV-Oldies bilden neue Ü50-Mannschaft / Erfolgreicher Saisonstart

Der Blumenthaler SV stellt für die Saison 2014/15 erstmalig in seiner 95-jährigen Vereinsgeschichte eine Ü50-Kleinfeldmannschaft für. Aufgrund der großen Nachfrage und der fortgeschrittenen Altersstruktur im Verein, war es notwendig, dass wir unseren altgedienten und erfolgreichen Spielern weiterhin eine sportliche Heimat bieten können. Der Kader hat mit 17 Spielern eine beachtliche Größe, die aber in dem fortgeschrittenen Alter auch notwendig ist. Die Betreuung der Ü50 hat Matthias Schröder übernommen. Trainiert wird in der Sommersaison immer am Mittwoch von 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr am Bockhorner Weg.

Die ersten beiden Punktspiele wurden bereits erfolgreich bestritten. Gegen unseren Ortsnachbarn SV Eintracht Aumund wurde ein klarer 6:0-Erfolg gefeiert. Dann wurde der ewige Rivale Bremer SV am Panzenberg mit 7:3 besiegt.

Image
Auch Routinier Thomas Lohmann kickt nun in der neu gegründeten Ü50.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 09. September 2014 )
weiter …
 
Blumenthaler SV: Gegen Brinkum weiter sieglos
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 08. September 2014

1:3-Niederlagen im Topspiel (von Klaus Grunewald)

Der Brinkumer SV bleibt für den Blumenthaler SV unbezwingbar: In nunmehr 19 Bremen- und vier Landesligaspielen gelang den Burgwall-Kickern kein einziger Sieg. Auch am Sonnabend versuchte sie vergeblich, die Serie zu stoppen. Mit Fortunas Hilfe setzten sich die Gäste 3:1 durch und zogen in der Tabelle am bisherigen Klassenprimus vorbei.

Blumenthals Spielertrainer Michèl Kniat hatte vor der Partie vor einem „schweren Brocken“ gewarnt. Zu Recht, wie insbesondere die ersten 45 Minuten einer kampfbetonten und zuweilen hektischen Auseinandersetzung zeigen sollten. Bis zum Halbzeitpfiff präsentierten sich die Gäste aus Stuhr als das kompaktere und tonangebende Team, das die junge Blumenthaler Mannschaft kaum zur Entfaltung kommen ließ. Insbesondere das frühe Forechecking der Brinkumer behagte den Gastgebern überhaupt nicht.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 11. September 2014 )
weiter …
 
Blumenthal II glückt vierter Sieg in Folge
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 08. September 2014

U23 schlägt auch BSC Hastedt / Oezer Alkurs Tor zum 4:1 die Vorentscheidung (von Ralf von der Fecht)

Das Bezirksliga-Fußballspiel zwischen dem gastgebenden Blumenthaler SV II und dem BSC Hastedt konnte erst mit siebenminütiger Verspätung angepfiffen werden. Der Grund: Der eigentliche Schiedsrichter Julian Behnke fehlte aus unbekannten Gründen.

Das Spiel wurde schließlich von Yusuf Gökalp geleitet. Er wollte sich eigentlich nur das zuvor ausgetragene Bremen-Liga-Spitzenspiel Blumenthal gegen Brinkum anschauen, konnte aber von BSV-II-Trainer Mohamed Chaaban davon überzeugt werden, in der Bezirksliga als Schiedsrichter auszuhelfen. Gökalp machte seine Sache gut, das Spiel endete mit einem 4:2- Heimsieg der Blumenthaler. Chaaban war allerdings nicht begeistert von den Begleitumständen. „Hier spielen zwei Mannschaften vom Ende der Fairnesstabelle gegeneinander. Hastedt hat in Hasenbüren gerade einen Spielabbruch verursacht, und heute kommt kein erfahrener Schiedsrichter zu uns.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 11. September 2014 )
weiter …
 
Nach dem zweiten Gegentor eingebrochen
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 09. September 2014

Verünglücktes Regionalliga-Debüt: B-Junioren verlieren in Lübeck noch 0:5 (von Marc Gogol)

Ihr Debüt in der Fußball-Regionalliga Nord haben sich die B-Junioren des Blumenthaler SV anders vorgestellt. Trotz einer guten Vorstellung in der ersten Halbzeit unterlagen die Nordbremer beim VfB Lübeck mit 0:5 (0:1). Bereits am heutigen Dienstag gibt der Aufsteiger seine Regionalliga-Heimpremiere. Um 19 Uhr ist der Hamburger SV II am Burgwall zu Gast.

Als Blumenthals B-Junioren-Trainer Joshua von Glahn auf die übrigen Ergebnisse des ersten Spieltags in der Fußball-Regionalliga Nord blickte, besserte sich seine Laune ein wenig. Die 0:5 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft beim VfB Lübeck war nicht die höchste. Denn der hoch gehandelte JFV Nordwest aus Oldenburg bezog ein 1:8 in Flensburg, und auch der Blumenthaler Nachbarschaftsrivale SC Weyhe unterlag deutlich (0:4).

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 11. September 2014 )
weiter …
 
Leopold und Müller-Wöhrmann sind Norddeutscher Meister
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 05. September 2014

Zwei Blumenthalerinnen holten mit der Bremer Ü35-Auswahl die Norddeutsche Meisterschaft und treten nun beim DFB-Ü35-Frauen-Cup in Münster an

Am Samstag, den 28. Juni 2014 nahmen mit Karen Leopold und Meike Müller-Wöhrmann zwei Spielerinnen unserer Damenmannschaft an der 6. Norddeutschen Ü35-Frauenfußball Meisterschaft teil. Unter dem Namen SG Sebaldsbrück setzten sich in Hamburg-Eimsbüttel die besten Ü35-Kickerinnen des Bremer Fußball-Verbandes in sechs Partien gegen sechs andere Teams aus Hamburg, Schleswig-Holstein sowie Niedersachsen durch. Gespielt wurde mit 6 Feldspielerinnen und einer Torhüterin je 1 x 15 Minuten auf dem Kleinfeld. Vor den Augen von DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg und unserem ehemaligen Damen-Trainer und Ehemann von Karen Leopold, Michael "Lüdy" Leopold, schlugen die Bremerinnen letztendlich im entscheidenden Spiel den Vorjahresmeister VfL Wingst mit 2:0.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 09. September 2014 )
weiter …
 
Muzzicato-Debüt misslingt – 2:3
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 01. September 2014

BSV-Junioren verlieren in Havelse (von Jannis Fischer)

Nun rollt auch für die Blumenthaler A-Junioren in der Fußball-Regionalliga Nord wieder der Ball. Den Einstand beim TSV Havelse hatten sich die Burgwall-Kicker allerdings anders vorgestellt. Beim Debüt des Neu-Trainers Fabrizio Muzzicato verloren sie nach guter kämpferischer Leistung mit 2:3. Erst zwei Minuten vor Ablauf der offiziellen Spielzeit mussten die Nordbremer den Treffer, der die Niederlage besiegelte, hinnehmen.

Der BSV-Saisonstart hätte nicht besser beginnen können. Bereits nach drei Minuten ging man nach einer Standard-Situation in Führung. Niclas Stelljes schob zum 1:0e ein. „Wir waren zu Beginn eigentlich sehr gut im Spiel. Wir hatten den Gegner im Griff“, so Muzzicato. BSV-Keeper Moritz Schumacher parierte nach 20 Minuten zwar noch eine gute Chance der Havelser, doch nach etwa einer halben Stunde musste er das erste Mal hinter sich greifen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 06. September 2014 )
weiter …
 
Blumenthal souverän, Grohn glücklos
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 01. September 2014

Burgwall-Elf zurzeit das Maß aller Dinge in der Bremen-Liga / Verdienter 2:0-Erfolg im Nachbarschafts-Duell (von Klaus Grunewald)

Der Blumenthaler SV schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle. Mit dem 2:0-Sieg im Nachbarschaftsduell gegen den SV Grohn sicherte sich die Burgwall-Elf auch im fünften Saisonspiel in Folge die maximale Ausbeute von drei Punkten und kehrte zurück an die Tabellenspitze der Fußball-Bremen-Liga.

Fortuna habe ihr Füllhorn einseitig geleert, klagte Grohns Fußball-Trainer Helmut Klußmann nach der über weite Strecken spannungslosen Partie. In der die Gastgeber zwar wie erwartet den Ton angaben, aber erst Sekunden vor dem Halbzeitpfiff das erlösende Führungstor erzielen konnten. Weil die Gäste einen ihrer wenigen zaghaften Ausflüge über die Mittellinie mit dem Ballverlust bezahlten, verschafften Marvin Novotny und Tim Pendzich ihrem Kollegen Patrick Chwiendacz mit einem schnellen Konter freie Schussbahn für das 1:0 (45.).

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 05. September 2014 )
weiter …
 
Damen kassieren herbe Niederlage
Geschrieben von Katharina Kabeck   
Sonntag, 31. August 2014

10:0-Auswärtsniederlage der BSV-Damen im Lotto-Pokal

Die BSV-Damen wollten es dem haushohen Favoriten und amtierenden Lotto-Pokalsieger ATS Buntentor so schwer wie möglich machen, was zu Beginn des Spiels auch sehr gut gelungen ist. Die Damen vom ATS nahmen das Zepter zwar vom Anpfiff an in die Hand und bauten Druck auf, konnten in der BSV-Defensive, die sehr kompakt stand, aber keine Lücke ausmachen. Die Partie wurde daraufhin immer hitziger, so dass der Schiedsrichter das Spiel immer wieder unterbrechen musste. Schon früh in der Partie bekam Mittelfeldspielerin Damla Karacam nach einem Foulspiel mit anschließender Beschwerde die gelbe Karte.

Die erste brenzlige Szene vor dem BSV-Tor gab es in der 21. Minute, als ein Angriff der ATS-Damen zwar im Tor landete, der Schiedsrichter aber vollkommen zu Recht auf Abseits entschieden hat. In der 25. Minute gab es erneut eine sehr lukrative Möglichkeit für die Buntentor-Damen, die auf der Torlinie allerdings von Abwehrspielerin Katharina Kabeck per Kopf geklärt werden konnte. In der 28. Spielminute konnten die BSV-Damen dem Druck nicht mehr standhalten und mussten das 1:0 durch ATS-Stürmerin Lena Sloot hinnehmen.

Image
Unsere Damen von Coach Klaus Sternberg erwischten in Buntentor wohl ihren schlechtesten Tag seit Langem.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 01. September 2014 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 31 - 45 von 1672

Sponsoren

Mona Lisa

Newsflash

Aktuelle Spiele und Ergebnisse:

Samstag, 18. Oktober 2014

11:00 Uhr
U18 - Leher TS
Verbandsliga
4:2

12:00 Uhr
SC Weyhe - U15
Verbandsliga
4:1

17:00 Uhr
U23 - SG Aumund Vegesack II
Bezirksliga
4:1

19:00 Uhr
Ü32 - Habenhauser FV
1.Kreisklasse
4:1

Sonntag, 19. Oktober 2014
13:00 Uhr
U17 - Flensburg 08
Regionalliga
1:5

3. Herren - TSV Farge-Rekum II
2. Kreisklasse
2:3

1. Frauen- TuS Komet-Arsten
Verbandsliga
5:1

15:00 Uhr

1. Herren - SG Aumund-Vegesack
Bremen Liga
3:1


 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen oder auch ausgedruckt werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online