Menu Content/Inhalt
Startseite
BSV-VIP-Tipp Rückrunde 2014/15
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 16. Februar 2015

Rückrunden-Tippschein ist bis zum 22. Februar abzugeben

Die Rückrunde der Bremen-Liga hat für unsere 1. Herren korrekterweise zwar schon am 15. November des letzten Jahres mit dem Spiel gegen den FC Union 60 begonnen, doch nun fordert Tippleiter Tim Pendzich die BSV-VIP-Tipper auf den Tippschein für die Partien nach der Winterpause einzureichen. Da diese bereits am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim Habenhauser FV endet, sind alle Tippscheine bis Sonntag, 22. Februar, 15 Uhr per E-Mail oder per Hand Tim Pendzich ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ) zu übermitteln.

Ganz wichtig: Leider haben immer noch sehr viele Tipper ihren Einsatz von € 30,- nicht gezahlt, weshalb der Tippleiter erneut zur zügigen Zahlung aufruft. Fehlen am Ende der Saison Tippeinsätze, müssen die Gewinne niedriger ausfallen und der sonst so beliebte BSV-VIP-Tipp würde als Konsequenz in der nächsten Saison flach fallen. Das wäre sehr schade! Also, bitte zügigst den Tippeinsatz unter untenstehender Bankverbindung an Tim Pendzich überweisen.

Hier kann der Tippschein als PDF-Datei gedownloadet werden.
Der aktuelle Zwischenstand kann hier per PDF-Datei betrachtet werden.

Image
Tippleiter Tim Pendzich wartet leider noch auf zahlreiche Tippeinsätze.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 16. Februar 2015 )
weiter …
 
Fußballkreis bildet neue Schiris aus
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 11. Februar 2015

Neuer Schiedsrichteranwärterlehgrang beginnt im März (von Jens Pillnick)

Sven Jablonski vom Blumenthaler SV (BSV) ist das beste Beispiel dafür, wie die Karriere eines Schiedsrichters aus dem Fußballkreis Bremen-Nord verlaufen kann. Der 24-Jährige ist mittlerweile zum Schiedsrichter in der 2. Bundesliga aufgestiegen und wird zudem als Assistent in der 1. Bundesliga im Gespann mit Peter Gagelmann und Thomas Gorniak eingesetzt. Wer Sven Jablonski nacheifern will, kann dies ab Mittwoch, 11. März, 19 Uhr, beim neuen Schiedsrichteranwärterlehrgang des Kreises Bremen-Nord tun.

Im Rahmen eines vierwöchigen Abendlehrganges, bei dem der Besuch von fünf der sechs Lehrveranstaltungen nötig ist, um zur Prüfung zugelassen zu werden, kann das nötige Wissen im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus in Vegesack erworben werden. Die Voraussetzungen für eine Teilnahme sind folgende: 1. Mindestalter von 14 Jahren; 2. Mitgliedschaft in einem Verein mit Fußballabteilung; 3. gute Deutschkenntnisse; 4. körperliche Fitness.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 16. Februar 2015 )
weiter …
 
Erneute Niederlage gegen überlegenen Gegner
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 16. Februar 2015

1. Herren: 4:8 gegen Spitzenreiter der Oberliga Niedersachsen / U23 gewinnt

Die 1. Herren hat am Samstagnachmitag auch ihr zweites Testspiel verloren. Doch dies war zu erwarten. So lautete der Gegner SV Drochtersen/Assel, immerhin Herbstmeister der Oberliga Niedersachsen und somit auf dem besten Weg in die Regionalliga Nord. Das Team von der Elbe nahe Stade war dem nach dem Testspiel am Donnerstag und einer Trainingseinheit am Freitag müde wirkenden BSV-Ensemble deutlich überlegen und führte folglich schon zur Halbzeit mit 1:4. Den Blumenthaler Treffer erzielte Daniel Gaese. Kurz nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Sebastian Norden (SAV) verkürzte Kapitän Tim Pendzich auf 2:4 und die wenigen Zaungäste erhofften ein Aufstreben der Burgwall-Elf, doch die Gäste ließen sich nicht lange bitten und bewiesen mit sehenswerten Toren erneut ihre Überlegenheit. Die weiteren Tore für unseren BSV erzielten Sven Landwehr und erneut Tim Pendzich, dieses Mal per Freistoß.

Bis zum Abpfiff war diese Partie ein Beispiel für den großen Unterschied zwischen dem niedersächsischen und dem Bremer Fußball, immerhin spielen beide Mannschaften in der 5. Liga. Doch zwischen der Oberliga Niedersachsen und der Bremen-Liga klafft eine erhebliche Lücke. Auch der VSK Osterholz-Scharmbeck aus der Landesliga Lüneburg (6. Liga) zeigte unserem Team am Donnerstag seine Grenzen auf. Für die junge Truppe von Spielertrainer Michèl Kniat sollen dies jedoch nicht deprimierende Niederlagen, sondern wertvolle Erfahrungen sein, die dem Prozess der Entwicklung dienen.

Image
Spielertrainer Michèl "Mitch" Kniat lief gegen die ambitionierten Gegner auch selbst auf.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 16. Februar 2015 )
weiter …
 
1. Herren verliert Testspiel gegen VSK
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 13. Februar 2015

1:3-Niederlage gegen VSK Osterholz-Scharmbeck

Am Donnerstagabend verlor die 1. Herren ihr erstes Testspiel der Wintervorbereitung auf dem Kunstrasenplatz am Burgwall mit 1:3. Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag das Team von Spielertrainer Michèl Kniat bereits mit 0:2. Zurück In der zweiten Hälfte nahmen die Osterholzer deutlich das Tempo heraus und die Burgwall-Elf wurde stärker, doch zunächst trafen noch einmal die Gäste in das Tor von Ü32-Keeper Sven Johannsen, der ersatzweise den Kasten hütete. Darauf traf Daniel Gaese zum 1:3. Trotz mehrfacher Chancen auf weitere Treffer blieb es letztendlich bei diesem Ergebnis.

Am Samstag empfängt unsere Mannschaft erneut einen ambitionierten Gegner. Um 13 Uhr ist ebenfalls auf dem heimischen Kunstrasenplatz Anpfiff gegen den SpVgg Drochtersen/Assel. Das Team von der Elbe nahe Stade ist momentan Spitzenreiter der Oberliga Niedersachsen und befindet sich somit auf dem besten Wege in die Regionalliga. Dementsprechend wird unsere junge Truppe noch stärker gefordert sein als am Donnerstag gegen den VSK aus OHZ. Doch was das Team nicht umbringt, macht es nur stärker...

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 20. Februar 2015 )
weiter …
 
buten un binnen berichtete über Manneh-Wechsel
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Samstag, 07. Februar 2015

Wechsel des U19-Talents und Spiel gegen Bundesligaprofis erregen große Aufmerksamkeit

Wer hat's am Dienstag gesehen? buten un binnen berichtete - wenn auch nur ganz kurz - im Sportblitz um 18:06 Uhr über den Wechsel von Ousman Manneh in die U23 des SV Werder Bremen und über das damit verbundene Gastspiel des Skripnik-Teams am Burgwall.

Hier könnt ihr Euch auf www.radiobremen.de ab Minute 02:55 den Beitrag ansehen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 06. März 2015 )
weiter …
 
E-Mädchen des Blumenthaler SV überzeugen
Geschrieben von Gerrit Becker   
Samstag, 07. Februar 2015

Schüssler-Mädels holen 2. Platz beim Wintercup 2015

Beim Wintercup 2015 vom FC Union 60 Bremen, einem Hallenfussballturnier für Mädchen, war die Mannschaft des Blumenthaler SV überaus erfolgreich. Mit einem knappen 1:0-Erfolg gegen die SG Findorff 2 starteten die BSV-Mädchen und konnten sich im Turnierverlauf ständig steigern. Nach einem 2:2 gegen Union 60 Bremen 2 gab es lediglich gegen den späteren Turniersieger TV Eiche-Horn eine 2:0-Niederlage. Obwohl diese Niederlage am Ende verdient war, konnten die Blumenthaler Mädchen auch in diesem Spiel überzeugen und erspielten sich gegen den ungeschlagenen Turniersieger einige Torchancen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 13. Februar 2015 )
weiter …
 
Werder Bremen kommt
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 02. Februar 2015

Verlust von Ousman Manneh wird Blumenthaler SV mit Gastspiel des Bundesligisten im Sommer versüßt (von Jens Pillnick)

Ousman Manneh geht, Werder Bremen kommt. Auf so wenige Worte könnte man die Geschehnisse zwischen Burgwall- und Weserstadion in den vergangenen Tagen reduzieren. Da Werder Bremen den 17-jährigen Shootingstar aus der Regionalliga-A-Jugend des Blumenthaler SV für seine U 19 beziehungsweise U 23 unbedingt und sofort wollte, wurde mit den Nordbremern als Ablöse ein Vorbereitungsspiel zu besonderen finanziellen Bedingungen im Sommer dieses Jahres vereinbart.

Werder kommt. Der Blumenthaler SV hat aus dem sofortigen Verlust seines umworbenen Stürmers Ousman Manneh, der in der A-Junioren-Regionalliga Nord bereits 15 Treffer erzielte, das Beste gemacht. Nämlich nicht eine Summe X für die sofortige Freigabe von Werder Bremen kassiert, sondern die Bundesliga-Profis für ein Freundschaftsspiel in den Bremer Norden gelotst. „Wir haben den Juli ins Auge gefasst“, erklärte Blumenthals Sportlicher Leiter Peter Moussalli, der den Deal mit Werders Sportdirektor Frank Baumann auf der Geschäftsstelle in einem mehrstündigen Gespräch ausgehandelt hatte. Moussalli wurde dabei vom heutigen Spielerberater Sören Seidel unterstützt, der einst den Weg vom Blumenthaler SV zum SV Werder Bremen geschafft hatte.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 07. Februar 2015 )
weiter …
 
Novotny-Gastspiel beim BSV beendet
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Donnerstag, 29. Januar 2015

Mittelfeldmann plagt Heimweh (von Jens Pillnick)

Die Mittelfeld-Hoffnung des Fußball-Bremen-Ligisten Blumenthaler SV hat nach nur halbjähriger Tätigkeit am Burgwall schon wieder einen Abflug gemacht. Marvin Novotny, kurz vor der Winterpause noch vierfacher Torschütze beim 7:0 gegen den TuS Schwachhausen, kehrte in seine niederländische Heimat zurück und schloss sich dort – vorerst bis zum 30. Juni 2015 – einem Fünftligisten an.

„Ich wollte Weihnachten eigentlich schon nicht mehr von zu Hause weg“, erklärte der 21-Jährige, dass das ständig zunehmende Heimweh den Ausschlag für den Ausstieg gegeben und er sich in Bremen nicht so wohl gefühlt hätte. „Und wenn ich mich nicht wohl fühle, dann kann ich nicht die Leistung abrufen, die ich bringen kann“, erläuterte der gebürtige Aachener weiter. Gerade vor der Winterpause hatte vieles darauf hingedeutet, dass sich Novotny auf dem besten Weg zu seiner Topform befände, und er selbst hatte noch auf Großtaten mit dem Blumenthaler SV im Lotto-Pokal spekuliert.

Image
Wir bedauern Marvins Abgang sehr, wünschen ihm in seiner Heimat jedoch alles Gute und viel Erfolg.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 07. Februar 2015 )
weiter …
 
Chaaban legt Traineramt nieder
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 28. Januar 2015

U23-Coach Mohamed Chaaban tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück / Schindler übernimmt

Am Montagabend teilte Mohamed Chaaban unserer U23-Bezirksligamannschaft mit, dass er das Traineramt ab sofort nicht mehr weiterführen wird. "Chabbi" muss aus gesundheitlichen Gründen leider bis auf weiteres kürzertreten und steht daher ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Die sportliche Leitung bedauert, aber versteht diese Entscheidung und bedankt sich bei Mohamed für seine Arbeit am Burgwall und wünscht ihm alles Gute sowie sehr baldige Genesung!

Als Nachfolger konnte der Vorstand seinen Vorgänger gewinnen: Thomas Schindler leitete am Montag bereits das Auftakttraining in die Vorbereitung zur Rückserie und wird zunächst bis Saisonende zusammen mit Co-Trainer Alen Dukez die Mannschaft betreuen. Weiterführende Gespräche sind geplant aber noch nicht terminiert. Die sportliche Leitung ist mit dieser internen Lösung sehr zufireden und wünscht Thomas und Alen gutes Gelingen!

Image
Mohamed "Chabbi" Chaaban übergibt das Traineramt der U23 ab sofort an Thomas Schindler.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 28. Januar 2015 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 31 - 45 von 1763

Sponsoren

Montanos Korrosionsschutz

Newsflash

190 Jahre Sparkasse -
190 Trikots

Stimmt HIER bei der Trikotaktion der Sparkasse Bremen für den Blumenthaler SV ab, damit wir zehn Trikotsätze für unsere Teams gewinnen.
Wir machen Blumenthal l(i)ebenswert!

Let's go BSVer!

 
Events

Jahreshaupt-
versammlung 2015

Die ordentliche Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 13. März 2015, um
19:30 Uhr im "Hotel Union" statt.

Der Vorstand hofft auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

 

Wer ist Online ?