Menu Content/Inhalt
Startseite
Sohn eines Ur-Blumenthaler unterstützt U17
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 02. März 2014

Deutsche Lohnsteuerhilfe e.V. sponsort der 1. B-Jugend einen Trikotsatz

Was für eine tolle Geschichte: Jens Wilke, Sohn des BSV-Veteranen Rolf Wilke, der die besten Zeiten am Burgwall mit erlebt hat, unterstützt mit seinem Vorstandvorsitzenden Rolf Reiziger von der Deutschen Lohnsteuerhilfe e.V. in dieser Saison unsere U17 mit einem neuen Trikotsatz. Eine tolle Aktion und die „Ninety–sevener“ haben dies im November auch gleich als Anreiz genommen die Wintermeisterschaft der B-Junioren Verbandsliga zu holen. Diese berechtigt an dem Relegationsspiel zur Regionalliga für die nächste Saison.

Die Deutsche Lohnsteuerhilfe setzt auf erfolgreiche Partner und hat diesen mit dem aktuellen Bremer B-Jugend Meister am Burgwall gefunden. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die wir im neuen Jahr fortsetzen!

Natürlich werden weiterhin Sponsoren für unsere zahlreichen Mannschaften gesucht, mehr zum Thema Sponsoring kann hier erfahren werden.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 07. März 2014 )
weiter …
 
Blumenthals Rumpfelf erkämpft 0:0 bei Sparta
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 02. März 2014

FC Sparta Bremerhaven - Blumenthaler SV 0:0 (von Klaus Grunewald)

Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft, aber großem Einsatz hat sich der Blumenthaler SV gestern ein 0:0 beim FC Sparta Bremerhaven erkämpft. „Durchaus verdient“, wie Sparta-Trainer Stefan Kriesen anerkannte. Auf dem schlecht bespielbaren Schlackeplatz waren die Gastgeber zwar über weite Strecken die tonangebende Elf. Allerdings biss sich ihre Offensivabteilung an der kompromisslosen und gut organisierten Abwehr der Gäste die Zähne aus. Glück hatte der Blumenthaler SV, der mit dem 44-jährigen Michael Müller sogar einen Altherrenspieler aufbot, dass Sparta-Angreifer Christian Zimmermann in der 25. Minute nur die Latte traf. Und nach einer Stunde Spielzeit bewahrte der Keeper der Nordbremer, Malte Seemann, die Gäste vor einem Rückstand, als er einen Foulelfmeter von Tarek Chaaban hielt. Blumenthals Kapitän Michel Kniat hatte zuvor Christian Zimmermann über die Klinge springen lassen.

Image
Altstar Michael "Magic" Müller, der schon lange Ü40 spielen könnte, half am Samstag bei der 1. Herren aus.

 
Wechsel in der Echo-Redaktion
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 02. März 2014

Paul Barton beendete Redaktionsarbeit

Zum Jahreswechsel wurde in der Redaktion unseres Vereinsheftes "Burgwall-Echo" ein Wechsel vollzogen. So übergab der bisherige Redakteur Paul Barton die Leitung an Mirko Vopalensky. Nachdem der ehemalige 1. Herren-Spieler Paul die Aufgabe der Erstellung des beliebten "Halbzeitfüllers" im Jahre 2010 von Heiko Franz übernommen hatte, legte er sie nun nach etwas mehr als drei Jahren in die Hände von Mirko Vopalensky. Da Paul vor rund einem Jahr zum ersten Mal Vater geworden ist, fehlt ihm mittlerweile die Zeit für die sehr zeitintensive Erstellung des Echos. An dieser Stelle großen Dank an "Paule" für die geleistete Arbeit!

Mit dieser Februar-Ausgabe nahm der 21-jährige Mirko, der auch die BSV-Homepage betreibt, seine Arbeit auf. Nicht, dass er zu viel Zeit hätte, doch es war leider kein anderer Freiwilliger in Sicht, der diese äußerst wichtige Aufgabe auf sich nehmen wollte.

Hier kann die Februar-Ausgabe als PDF-Datei gelesen werden.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 07. März 2014 )
weiter …
 
Jugendleiter und 3. Vorsitzender zurückgetreten
Geschrieben von Matthias Dreier   
Freitag, 28. Februar 2014

Andreas Petersen und Daniel Fuhrmann nicht mehr im Vorstand des BSV

Am Mittwochvormittag erreichte unseren 1. Vorsitzenden Holger Bors die Nachricht von Andreas Petersen, dass er mit sofortiger Wirkung vom Amt des Jugendleiter zurück tritt. Andreas begründete diesen Schritt damit, dass er nach den diversen Gesprächen der vergangenen Wochen (siehe Bericht aus „DIE NORDDEUTSCHE“ auf dieser Seite) mit dem Vorstand eine Weiterarbeit nicht fortführen möchte.

Image
Andreas Petersen war seit Februar 2010 Jugendleiter im Verein. Am vergangenen Mittwoch legte er sein Amt nieder.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 28. Februar 2014 )
weiter …
 
Unglückliche Niederlage auf heimischem Kunstrasen
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 25. Februar 2014

4:1-Erfolg der SAV bei OT mit Fortunas Hilfe / Blumenthal gegen Habenhausen im Pech / Burg und Türkspor chancenlos (von Klaus Grunewald)

Fußballkunst auf Kunstrasen zu zelebrieren, ist nicht immer einfach. Diese Erfahrung mussten am 21. Spieltag der Bremen-Liga auch die nordbremischen Teams machen. Nur SG Aumund-Vegesack gelang mit dem 4:1 bei OT Bremen ein Dreier. Der Blumenthaler SV (0:1 gegen Habenhausen), der SV Türkspor (0:3 bei VfL 07) und der 1.FC Burg (1:9 beim SV Werder Bremen III) gingen dagegen leer aus.

Die Spielfläche aus Chemiefasern im Burgwall-Stadion gehört zu den besseren in der Stadtgemeinde. Doch sie ist kleiner als der Rasenplatz am Burgwall und lässt den 22 Akteuren eines Fußballspiels weniger Bewegungsfreiheit. Dem musste am Sonnabend der Blumenthaler SV Tribut zollen. Weil der Habenhauser FV die Räume zudem durch eine gut gestaffelte Abwehr zusätzlich einengte, machte sich die Elf von Trainer Peter Moussalli das Leben schwer. Insbesondere in der ersten Halbzeit waren die Angriffsbemühungen der Hausherren wenig durchdacht und verpufften spätestens an der Strafraumgrenze.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 02. März 2014 )
weiter …
 
BFV und DFB zeichnen Jugendabteilung aus
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 23. Februar 2014

DFB-Stiftung Egidius Braun lädt BSV-Jugendspieler zur Fußball-Ferien-Freizeit ein

Bereits im April des vergangenen Jahres wurde unser Blumenthaler SV von der Bremer Sportjugend für seine hervorragende Jugendarbeit ausgezeichnet. Nun darf sich unsere erfolgreiche Jugendabteilung erneut über eine hohe Auszeichnung freuen.

So schlug der Bremer Fußball-Verband (BFV) der DFB-Stiftung Egidius Braun den Blumenthaler SV wegen guter Vereinsjugendarbeit zur Auszeichnung vor. Diesen Vorschlag nahm die bekannte Stiftung an und lud eine Gruppe von zwölf Jungen des Jahrganges 2000 unseres BSV zur DFB-Fußball-Ferien-Freizeit in den Uwe Seeler Fußball Park (vormals Sportschule Malente) ins schleswig-holsteinische Bad Malente ein.
Dort wo die Deutsche Nationalmannschaft 1974 während der Weltmeisterschaft im eigenen Lande ihr Hauptquartier hatte und den Grundstein für Titel legte, dürfen die zwölf BSV-Jungen und ein Trainer vom 7. August bis 16. August 2014 für zehn Tage an einem Ferienlager mit Aktionen wie zum Beispiel Hochseilgarten, Outdoorcamp, Hansapark, Teambuildung, Baden gehen usw. teilnehmen. Natürlich wird auch der Fußball nicht zu kurz kommen, verfügt der Fußballpark doch über hervorragende Sportstätten.

Image
Die DFB-Stiftung Egidius Braun zeichnet unsere Jugendabteilung auf Vorschlag des Bremer Fußball-Verbandes aus.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 23. Februar 2014 )
weiter …
 
In dreifacher Unterzahl dicht vor einem Remis
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 25. Februar 2014

BSV-A-Junioren-Trainer Marcel Kulesha nach der Partie auf einem Schlackeplatz mächtig sauer - 0:2 (von Olaf Schnell)

Den Rückenrunden-Start in der Fußball-A-Junioren-Regionalliga Nord hatte sich der Blumenthaler SV ganz anders vorgestellt. Beim neuen Tabellendritten SC Condor Hamburg musste der Burgwall-Nachwuchs eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen.
Nach dem 3:1-Hinrundenerfolg zeigte sich nach dem Abpfiff der Blumenthaler Trainer Marcel Kulesha, der auch Neuzugang Efkan Erdogan einsetzte, mächtig angefressen. „Wir wurden auf Schlacke geschickt – mit mehreren Pfützen. Ein Platz der quasi unbespielbar war. Der Schiedsrichter war von vornherein auf Condor-Seite. Das soll keine Ausrede sein. Beide Teams mussten darauf spielen.“

Doch nach 30 Minuten standen bei den Gästen nur noch neun Feldspieler auf dem Platz. Und zu diesem Thema platzte dann bei Marcel Kulesha richtig der Kragen. In der 20. Minute sah Jan Wohltmann nach einem Foul die Gelb-Rote Karte. „Die Gelbe Karte vorher war umstritten und anschließend hat Jan dieses nur mit den Wort danke kommentiert. Da fehlte bei dem Schiedsrichter das Fingerspitzengefühl.“

Image
U19-Coach Marcel Kulesha war mit dem Rückrundenstart in Hamburg alles andere als zufrieden.

weiter …
 
BSV II verschenkt zwei Punkte – 2:2
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 25. Februar 2014

U23 holt Remis bei Meisterschaftsanwärter Tura Bremen (von Olaf Schnell)

Auf der Bezirkssportanlage Gröpelingen verschenkte nach Meinung von Coach Mohamed Chaaban der Fußball-Bezirksligist Blumenthaler SV II gegen den Gastgeber Tura Bremen (2:2) zwei Punkte. Mit dem alten Kunstrasenplatz kam die Burgwall-Elf in den ersten 20 Minuten überhaupt nicht klar.

„Wir haben bis zum 0:1 auch ängstlich gespielt“ (Mohamed Chaaban). Das 1:1 erzielte Enis Baki mit einem Elfmeter in der 19. Minute. Samer Aio wurde in dieser Szene mit einem langen Pass in den gegnerischen Strafraum geschickt und dann von einem Tura-Abwehrspieler per Foul gebremst – hierfür sah er auch noch die Rote Karte. Das Führungstor des Gastgebers markierte zuvor Khalil Hamma (15.).

Image
Enis Baki (Bild von 2008) kehrte im Winter zum BSV zurück und schloss sich der U23 an.

weiter …
 
BSV II bezwingt Schlusslicht
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 19. Februar 2014

Tobias Lange trifft doppelt - 5:3 (von Olaf Schnell)

„Mit den fünf erzielten Treffern bin ich zufrieden, aber nicht mit den drei Gegentoren“, äußerte sich der Fußball-Bezirksliga-Trainer des Blumenthaler SV II, Mohamed Chaaban, nach dem 5:3- (2:2)-Heimerfolg über CF Victoria Bremen 05. Zudem verdrehte sich in der ersten Hälfte der BSV-Keeper Patrick Warminski das Knie und wurde durch den Feldspieler Sören Knaack (45.) ersetzt.

Dank Tobias Lange (2.) kam die Burgwall-Elf gut in die Partie, musste aber bereits sieben Minuten später den 1:1-Ausgleich hinnehmen (Viktor Homfeld). Aber Tobias Langes Torhunger war noch nicht gestillt (2:1/28.). Als kurz vor dem Pausenpfiff der Blumenthaler Warminski einen Abschlag machte – „das war nicht sehr clever von ihm, außerdem tat er sich richtig weh“ (Chaaban) – ließ der Unparteiische weiter spielen. So hatte der CF-Akteur Viktor Homfeld keine Probleme das 2:2 zu markieren (45.). Die Nordbremer hätten in den ersten 45 Minuten aber durchaus noch durch Tobias Lange (1./Innenpfosten) und Niklas Ludwig (Solo) treffen können.

Image
Tobias Lange bewies sich gegen Victoria erneut als torhungrig,

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 136 - 150 von 1656

Sponsoren

Mona Lisa

Newsflash

Aktuelle Spiele und Ergebnisse:

Samstag, 20. Sept.

11:00 Uhr

U18 - Habenhauser FV
Verbandsliga
4:1

15:00 Uhr

1. Herren -
Habenhauser FV
Bremen-Liga
3:1

15:30 Uhr

ATSV Sebaldsbrück II - U15
Verbandsliga
0:6

17:00 Uhr

U23 - TuS Schwachhausen II
Bezirksliga
3:0

19:00 Uhr

Ü32 - TSV Melchiorshausen
1. Kreisklasse
5:0

Sonntag, 21. Sept.

13:00 Uhr

ATS Buntentor - 1. Frauen
Verbandsliga
7:0

3. Herren - SV Lemwerder II
2. Kreisklasse
1:2

14:00 Uhr

VfB Lübeck - U19
Regionalliga
2:4

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen oder auch ausgedruckt werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online