Menu Content/Inhalt
Startseite
Teamgeist siegt
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 19. Januar 2014

D-Junioren der SG Farge-Blumenthal gewinnen Aurich-Cup 2013 (Weser-Kurier - "Mein Verein")

Die SG Farge-Blumenthal D-Junioren nahm am größten Hallen-Fußballturnier im Nordwesten teil das am vorvergangenen Donnerstagabend vor 2300 Zuschauer endete. Bei dem, mit 282 teilnehmenden Mannschaften, größten Hallenfußballturnier in der Region gingen am 2. Januar 2014 die über 106 Stunden Fußball mit den Finalspielen vor ausverkaufter Halle zu Ende.

Die größte Gruppe bildeten dabei die D-Junioren mit insgesamt 48 Mannschaften. Sie wurden zunähst in zwölf Gruppen je vier Mannschaften eingeteilt. In der Vorrunde die an drei Tagen stattgefunden hat, wurden jeweils die Tages-Sieger ermittelt. Die SG Farge-Blumenthal spielte am 27. Dezember 2013 in der Gruppe drei. Unsere Gegner waren die Mannschaften von FSV Jever sowie die Sportfreunde Möhlenwarf I und II.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Januar 2014 )
weiter …
 
Jaschick trifft mit dem Abpfiff
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Januar 2014

U23 spielt im Testspiel gegen Landesligisten SVGO 1:1 (von Marc Gogol)

Bis wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Timo Reinken (SV Lemwerder) durfte der Blumenthaler SV II im Testspiel gegen den Fußball-Landesligisten SV Grambke-Oslebshausen auf einen Sieg hoffen. Der letzte Freistoß des Spiels ermöglichte den Gästen auf dem Kunstrasen des Burgwalls aber noch den Ausgleich zum 1:1.

In der über dreimal 30 Minuten geführten Begegnung verzeichneten die Gäste mit zwei Torchancen den besseren Start, Patrick Warminski im Blumenthaler Tor parierte jedoch beide Male. Es folgte ein ausgeglichener Schlagabtausch, und ein Klassenunterschied zwischen dem gastgebenden Bezirksligisten und der favorisierten SVGO war nach Ansicht von BSV-Trainer Mohamed Chaaban nicht zu sehen. Die Platzherren gingen kurz vor Ende des zweiten Spielabschnitts mit 1:0 in Führung, ein Schuss von Samer Aio prallte vom Innenpfosten ins SVGO-Tor (60.).

Image
Samer Aio, der im Sommer aus der eigenen U19 hochrückte, traf im ersten Testspiel des Jahres zur 1:0-Führung.

weiter …
 
Jahreshauptversammlung 2014
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 10. Januar 2014

Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2014 im Hotel Union

Hiermit lädt der Vorstand des Blumenthaler Sportvereins gemäß Satzung die Mitglieder des Vereins zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 31. Januar 2014, um 19:30 Uhr, ins Hotel Union, Landrat-Christians-Str. 113, 28779 Bremen ein.

Tagesordnung

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Feststellung und Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3 Feststellung der Anwesenden
TOP 4 Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2013
TOP 5 Bericht des Vorstandes
TOP 6 Bericht des Kassenprüfers
TOP 7 Bericht des Kassenwartes
TOP 8 Entlastung des Vorstandes
TOP 9 Anträge
TOP 10 Sonstiges

Fristgerecht eingereichte Anträge werden in die Tagesordnung aufgenommen.

Blumenthaler Sportverein von 1919 e. V.
Der Vorstand

Image
Der Vorstand hofft auf zahlreiche Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2014.

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 20. Januar 2014 )
 
Enttäuschendes Ergebnis beim Testspiel
Geschrieben von Matthias Dreier   
Sonntag, 19. Januar 2014

1.Herren unterliegt Regionaligisten VfB Oldenburg mit 0:6

Mit einer herben Niederlage endete das Testspiel unserer 1.Herren-Mannschaft am Sonntag gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga Nord VfB Oldenburg. Mit 0:6 hatte das Moussalli-Team das Nachsehen am heimischen Burgwall. Knapp 150 Zuschauer verfolgten den Auftritt der beiden Mannschaften und konnten nur phasenweise gutes vom BSV erkennen.

Image
Torwart Daniel Anders war bei der 0:6-Niederlage gegen VfB Oldenburg meist chancenlos. (Foto: M. Dreier)

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Januar 2014 )
weiter …
 
Turniersieg in Brake und zwei Abgänge
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Samstag, 18. Januar 2014

U15-Regionalligist Blumenthaler SV geht mit 17-köpfigem Kader in die Vorbereitung (von Tobias Dohr)

Zwei Abgänge und ein Hallenturnier-Sieg – so lautet die aktuelle Bilanz der U 15 des Blumenthaler SV. Das Aushängeschild des Nordbremer C-Jugend-Fußballs setzte sich beim stark besetzten „Imbiss Stadtnah Cup“ in Brake in einem Teilnehmerfeld mit insgesamt 24 Teams durch. Im Endspiel gelang der Mannschaft von Trainer Carsten Herbst in einem intensiven Spiel ein 2:1-Erfolg über den Hamburger Verbandsligisten Willinghusener SC.
BSV-Kapitän Justin Bretgeld erzielte in der Schlussminute den umjubelten Siegtreffer und sicherte dem Regionalligisten damit den großen Pokal sowie 150 Euro für die Mannschaftskasse. Platz drei ging an den JFV Nordwest, der sich gegen den VfB Oldenburg durchsetzen konnte.

Die Herbst-Truppe dominierte ihre Vorrundengruppe nach Belieben und qualifizierte sich mit fünf Siegen und einem Torverhältnis von 21:3 für die Endrunde. Nur gegen den gastgebenden SV Brake hatte der BSV Glück, als der Siegtreffer erst zwei Sekunden vor Schluss fiel. Auch die zweite Formation der Blumenthaler schaffte mit 13 Punkten aus den fünf Vorrundenpartien den Sprung in die Finalrunde.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. Januar 2014 )
weiter …
 
U15 gewinnt Imbiss-Stadtnah-Cup 2014
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 10. Januar 2014

Regionalliga-Team gewinnt renommiertes Hallenturnier in Brake (Snoa.de)

Insgesamt 24 C-Jugend Teams aus den Bundesländern Hamburg, Bremen und Niedersachsen nahmen jetzt am hochklassig besetzten Imbiss Stadtnah Cup in Brake teil. Am Ende setzte sich mit dem Blumenthaler SV die höchst spielende Mannschaft durch. Die Truppe von Trainer Carsten Herbst spielt in der Regionalliga und trifft dort Woche für Woche auf diversen Bundesliga-Nachwuchs. Im Endspiel gelang der Mannschaft nach einem intensiven Spiel ein 2:1 Erfolg gegen den Hamburger Verbandsligisten Willinghusener SC. Kapitän Justin Bretgeld erzielte in der Schlussminute den umjubelten Siegtreffer. Platz 3 ging an den JFV Nordwest, der sich gegen den VfB Oldenburg durchsetzen konnte. Aber auch alle anderen Teams zeigten zwei Tage C-Jugend Hallenfussball auf höchstem Niveau.

Die Gruppe A dominierte der Blumenthaler SV mit 15 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams aus Oythe, TSV Uesen und des SV Brake C1 rot (alle neun Punkte). Besonders bitter für die Gastgeber: Am Ende musste man nur aufgrund eines zu wenig erzielten Tores in die Europa-League. Gegen den Tabellenführer Blumenthal kassierte man zwei Sekunden vor Schluss den entscheidenden zweiten Gegentreffer. Auch die Teams des VfB Oldenburg U14 blau und des JFV Staleke qualifizierten sich für die Europa-League.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. Januar 2014 )
weiter …
 
Trauer um Wolfgang Ebersbach
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 10. Januar 2014

Aufstiegsheld Wolfgang "Atze" Ebersbach ist verstorben (Weser Report)

Es geschah vor 34 Jahren, genau am 30. Juni 1979. Es war 16:32 Uhr in Neumünster. Der Blumenthaler SV, trainiert von dem Postbeamten Reinhard Dräger, bestritt beim VfR Neumünster vor knapp 4.000 Zuschauern sein letztes und entscheidendes Relegationsspiel zu Amateuroberliga (damals höchste Amateurliga, die 2. Bundesliga war noch nicht eingeführt). Das Spiel wurde live vom NDR übertragen. Es stand 1:1, die Blumenthaler mussten gewinnen, gingen aber schon auf dem Zahnfleisch. Da fasste sich ein 21-jähriger Stürmer der Blumenthaler mit der Rückennummer sieben ein Herz und schoss aus 16 Metern einfach mal auf den VfR-Kasten. Der Ball war drin. Abpfiff. Aufstieg.

Der Name des Schützen: Wolfgang Ebersbach, von seinen Mitspielern und Freunden nur "Atze" gerufen. Jetzt hat sein Herz aufgehört zu schlagen: Wolfgang Ebersbach verstarb in Oyten im Alter von nur 54 Jahren. (von Michael Pohl)

Der Blumenthaler SV drückt der Familie und den Angehörigen sein tiefstes Beileid aus.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 12. Januar 2014 )
 
BSV feierte tolle Weihnachtsfeier
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 05. Januar 2014

Weihnachtsfeier des Blumenthaler SV am 14. Dezember war erneut ein voller Erfolg

Seit der großen BSV-Weihnachtsfeier sind zwar schon wieder ein paar Wochen vergangen, doch vergessen ist diese Feier noch lange nicht. Denn unser BSV feierte am 14. Dezember 2013 im "Hotel Union" wieder einmal eine großartige X-Mas Party. Die rund 150 Gäste erschienen gut gelaunt und auch der DJ sowie das Team des Union um Inhaberin Petra Nickel freuten sich auf den Abend.

Nachdem unser neuer 1. Vorsitzender Holger Bors die anwesenden Spieler, Trainer, Betreuer, Sponsoren, Freunde sowie Verantwortlichen begrüßt sowie die Ehrungen vorgenommen und das ereignisreiche Jahr 2013 kurz Revue passieren lassen hatte, ergriff auch der 1. Sportwart Peter Moussalli das Mikro und verkündete wichtige Neuigkeiten. So präsentierte er mit Michél Kniat erstmals seinen Nachfolger als Trainer der 1. Herren. "Mitch" wandte sich auch gleich an die BSV-Familie und stellte sich als zukünftigen Spielertrainer unserer Mannschaft vor. Als die Reden geschwungen waren, folgte das leckere Essen (u.a. bestehend aus Rouladen und Krustenbraten) das wohl jeden Gast zweifellos überzeugte. An dieser Stelle ein ganz großes Lob an die Küche des "Hotel Union"!

 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 10. Januar 2014 )
weiter …
 
Turniersieg dank Torwart Daniel Anders
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 03. Januar 2014

Blumenthaler SV bezwingt im Finale des ULC-Cups den SV Grohn mit 4:2 nach Achtmeterschießen (von Karsten Hollmann)

Die BSG Hüderbeek aus der 1. Fußball-Kreisklasse Osterholz ließ überraschend beide Osterholzer Kreisligisten beim Neujahrsturnier des ASV Ihlpohl hinter sich. Den Turniersieg in der Ritterhuder Moormannskamp-Halle ergatterte jedoch der Blumenthaler SV dank eines starken Daniel Anders zwischen den Pfosten.

Der Blumenthaler SV verdankte seinen Sieg beim Neujahrs-Fußball-Hallen-Turnier des ASV Ihlpohl um den ULC-Cup nicht zuletzt seinem Torwart Daniel Anders. Dieser wehrte beim 2:1-Halbfinalerfolg des Bremen-Ligisten über den Ligarivalen SG Aumund-Vegesack die Achtmeter von Adrian Felis und Denis Nukic ab und sorgte im Endspiel gegen SV Grohn mit einem gehaltenen Achtmeter gegen Kai Lilienthal für die Vorentscheidung.

Image
Daniel Anders (hier in der ÖVB-Arena) hielt in Ritterhude die entscheidenden Achmeterschüsse.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 03. Januar 2014 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 121 - 135 von 1614

Sponsoren

Witthus Glasdecor

Events

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen oder auch ausgedruckt werden.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 23 Gäste online