Menu Content/Inhalt
Startseite
Niklas Müller kehrt zurück
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Donnerstag, 30. Januar 2014

BSV II: Im Testspiel ein 2:2 erreicht / Nachholspiel fällt wohl aus (von Olaf Schnell)

Seit drei Wochen trainiert der Fußball-Bezirksligist Blumenthaler SV II wieder und befindet sich bereits in guter Form. So erreichten die Schützlinge von Mohamed Chaaban im Testspiel gegen den niedersächsischen Bezirksligisten TSV Wallhöfen ein achtbares 2:2-(1:1)-Remis. „Ich habe die U 23 des Blumenthaler SV noch nie so bissig gesehen“, äußerte sich der Wallhöfener Trainer Oliver Schilling. Burgwall-Coach Chaaban freut sich über dieses Lob und kann nun gut gerüstet dem Nachholspiel am Sonnabend, 1. Februar, daheim gegen SC Borgfeld (12 Uhr) entgegensehen. Allerdings liegt zurzeit noch viel Schnee auf dem Blumenthaler Kunstrasenplatz.

ach Stand der Dinge wird diese Partie wohl den winterlichen Temperaturen zum Opfer fallen. „Ich versuche, meine Spieler auf jeden Fall bei Laune zu halten. Heute findet zum Beispiel mit unserer Ü 40 in der Burgwallhalle ein zweistündiges Training statt“, meinte Chaaban. Im personellen Bereich hat sich bei der BSV-Reserve auch einiges getan. Der Ex-A-Juniorenspieler Niklas Müller, der im Sommer kurz beim SV Lemwerder kickte, kehrte zu den Blumenthalern wieder zurück.

Image
U23-Trainer Mohamed "Chabbi" Chaaban freut sich über seine fünf Neuzugänge.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 01. Februar 2014 )
weiter …
 
Zwei Neue für Kulesha
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 27. Januar 2014

Erdogan und Park nun im BSV-Trikot (von Tobias Dohr)

Bereits seit dem 9. Januar sind die Regionalliga-A-Junioren des Blumenthaler SV wieder im Training. Mit dabei auch zwei neue Kicker, die der Mannschaft laut BSV-Trainer Marcel Kulesha in der Rückrunde einige Impulse geben könnten. Zum einen ist das Efkan Erdogan, zentraler Mittelfeldspieler, der vom SC Weyhe den Weg an den Burgwall fand. Auf den anderen dürfen die Nordbremer Fußballfans ganz besonders gespannt sein.
Hyouingbin Park kommt aus Südkorea, ist ein klassischer Spielmacher und wurde über eine

Agentur nach Deutschland vermittelt. Hier soll er zwei Jahre zur Schule gehen und im besten Fall den Sprung in den bezahlten Fußball schaffen. Sowohl Erdogan als auch Park sind zudem Spieler des jüngeren Jahrgangs und sollen dem Blumenthaler SV deshalb auch in der kommenden Spielzeit helfen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 01. Februar 2014 )
weiter …
 
BSV trumpft in Stotel auf
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Dienstag, 28. Januar 2014

Bremen-Ligist auf Rang eins / SAV II und Lesum straucheln vorher (von Olaf Schnell)

Kräftig Selbstvertrauen tankte der Fußball-Bremen-Ligist Blumenthaler SV beim Allianz-Hajman-Cup des TSV Stotel im Hinblick auf die Punktspielserie. So behaupteten sich die Burgwall-Mannen bei diesem Hallenturnier und belegten am Ende Platz eins. Die SG Aumund-Vegesack II und der Bezirksligist TSV Lesum-Burgdamm waren in Stotel am zweiten Tag auch noch mit von der Partie, scheiterten aber in der Zwischenrunde.

Zu Beginn hatten die Blumenthaler, die von Michèl (Mitch) Kniat und Rainer Raute betreut wurden, etwas Glück. Nach zwei Erfolgen (4:0/2:1) mussten die favorisierten Nordbremer gleich drei 0:0-Unentschieden hinnehmen und kamen nur mit Ach und Krach als Gruppen-Dritter in die Zwischenrunde. Nach dem Auftritt am ersten Tag besprach das Betreuer-Duo die Fehler und hiernach zeigte der Turnierfavorit dann ein ganz anderes Gesicht.

Bilder von Turniertag 1 und Turniertag 2 gibt es auf der flickr-Seite des TSV Stotel zu sehen.

Image
Daniel "Lucky" Luckyman avancierte in Stotel zum Torjäger und erzielte nach Willkomm die meisten BSV-Treffer. Alle acht aufgebotenen Spieler kickten bzw. kicken in der eigenen Jugend.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 28. Januar 2014 )
weiter …
 
Restprogramm des Lotto Pokals 2013/14 steht fest
Geschrieben von Matthias Dreier   
Dienstag, 21. Januar 2014

BSV trifft im Viertelfinale auf TuS Schwachhausen

Das Restprogramm für den Lotto Pokal wurde festgelegt. Im Weserstadion fand am Dienstag, 21.01.2014, die Auslosung statt. Als Glücksfee fungierte der Vizepräsident des Bremer FußballVerbandes, Wolfgang Kasper. Bei der Ziehung des Viertelfinals hatte er ein glückliches Händchen. Der Blumenthaler SV spielt am 15. oder 16. März beim TuS Schwachhausen. Das wird eine interessante Aufgabe werden.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 01. Februar 2014 )
weiter …
 
U19 verpasst Halbfinale in Loxstedt
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Januar 2014

A-Junioren schieden beim 16. Theodor-Meineke-Turnier in Bremerhaven am Finaltag in der Zwischenrunde aus (von Marc Gogol)

Eine nahezu identische Ausbeute erreichten die drei Fußball-Nord-Vertreter beim 16. Theodor-Meineke-Turnier des TV Loxstedt. Bei der zweitägigen Veranstaltung mit insgesamt 30 Mannschaften zogen die U19-Junioren des Blumenthaler SV, die DJK Blumenthal und die SG Aumund-Vegesack II jeweils in die Zwischenrunde ein, das Halbfinale blieb ihnen jedoch verwehrt.

Am Sonnabend war die Vorrunde zu absolvieren, wobei die SG Aumund-Vegesack II den Auftakt machen musste. Die Bezirksliga-Schützlinge von Trainer Thorsten Minke marschierten als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde ein. Ihnen gleich taten es wenige Stunden später die A-Junioren des Blumenthaler SV und Landesligist DJK Blumenthal um Trainer Torben Reiß, ebenfalls jeweils als Gruppenzweite. Wobei die DJK hierbei wohl für die größte Überraschung sorgte, denn nach der 1:4-Auftaktniederlage gegen den Bremen-Ligisten FC Sparta Bremerhaven sah es alles andere als rosig aus. Doch nach zwei Siegen gegen TB Uphusen (2:1) und Rot-Weiß Cuxhaven (2:0) gelang mit sechs Zählern das Weiterkommen, vor Uphusen auf Gruppenrang drei mit vier Zählern. „In dieser Hammergruppe hatte ich am Anfang damit nicht gerechnet“, sagte Torben Reiß.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 25. Januar 2014 )
weiter …
 
Teamgeist siegt
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 19. Januar 2014

D-Junioren der SG Farge-Blumenthal gewinnen Aurich-Cup 2013 (Weser-Kurier - "Mein Verein")

Die SG Farge-Blumenthal D-Junioren nahm am größten Hallen-Fußballturnier im Nordwesten teil das am vorvergangenen Donnerstagabend vor 2300 Zuschauer endete. Bei dem, mit 282 teilnehmenden Mannschaften, größten Hallenfußballturnier in der Region gingen am 2. Januar 2014 die über 106 Stunden Fußball mit den Finalspielen vor ausverkaufter Halle zu Ende.

Die größte Gruppe bildeten dabei die D-Junioren mit insgesamt 48 Mannschaften. Sie wurden zunähst in zwölf Gruppen je vier Mannschaften eingeteilt. In der Vorrunde die an drei Tagen stattgefunden hat, wurden jeweils die Tages-Sieger ermittelt. Die SG Farge-Blumenthal spielte am 27. Dezember 2013 in der Gruppe drei. Unsere Gegner waren die Mannschaften von FSV Jever sowie die Sportfreunde Möhlenwarf I und II.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Januar 2014 )
weiter …
 
Jaschick trifft mit dem Abpfiff
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 22. Januar 2014

U23 spielt im Testspiel gegen Landesligisten SVGO 1:1 (von Marc Gogol)

Bis wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Timo Reinken (SV Lemwerder) durfte der Blumenthaler SV II im Testspiel gegen den Fußball-Landesligisten SV Grambke-Oslebshausen auf einen Sieg hoffen. Der letzte Freistoß des Spiels ermöglichte den Gästen auf dem Kunstrasen des Burgwalls aber noch den Ausgleich zum 1:1.

In der über dreimal 30 Minuten geführten Begegnung verzeichneten die Gäste mit zwei Torchancen den besseren Start, Patrick Warminski im Blumenthaler Tor parierte jedoch beide Male. Es folgte ein ausgeglichener Schlagabtausch, und ein Klassenunterschied zwischen dem gastgebenden Bezirksligisten und der favorisierten SVGO war nach Ansicht von BSV-Trainer Mohamed Chaaban nicht zu sehen. Die Platzherren gingen kurz vor Ende des zweiten Spielabschnitts mit 1:0 in Führung, ein Schuss von Samer Aio prallte vom Innenpfosten ins SVGO-Tor (60.).

Image
Samer Aio, der im Sommer aus der eigenen U19 hochrückte, traf im ersten Testspiel des Jahres zur 1:0-Führung.

weiter …
 
Jahreshauptversammlung 2014
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 10. Januar 2014

Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2014 im Hotel Union

Hiermit lädt der Vorstand des Blumenthaler Sportvereins gemäß Satzung die Mitglieder des Vereins zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 31. Januar 2014, um 19:30 Uhr, ins Hotel Union, Landrat-Christians-Str. 113, 28779 Bremen ein.

Tagesordnung

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Feststellung und Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3 Feststellung der Anwesenden
TOP 4 Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2013
TOP 5 Bericht des Vorstandes
TOP 6 Bericht des Kassenprüfers
TOP 7 Bericht des Kassenwartes
TOP 8 Entlastung des Vorstandes
TOP 9 Anträge
TOP 10 Sonstiges

Fristgerecht eingereichte Anträge werden in die Tagesordnung aufgenommen.

Blumenthaler Sportverein von 1919 e. V.
Der Vorstand

Image
Der Vorstand hofft auf zahlreiche Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2014.

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 20. Januar 2014 )
 
Enttäuschendes Ergebnis beim Testspiel
Geschrieben von Matthias Dreier   
Sonntag, 19. Januar 2014

1.Herren unterliegt Regionaligisten VfB Oldenburg mit 0:6

Mit einer herben Niederlage endete das Testspiel unserer 1.Herren-Mannschaft am Sonntag gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga Nord VfB Oldenburg. Mit 0:6 hatte das Moussalli-Team das Nachsehen am heimischen Burgwall. Knapp 150 Zuschauer verfolgten den Auftritt der beiden Mannschaften und konnten nur phasenweise gutes vom BSV erkennen.

Image
Torwart Daniel Anders war bei der 0:6-Niederlage gegen VfB Oldenburg meist chancenlos. (Foto: M. Dreier)

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Januar 2014 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 121 - 135 von 1619

Sponsoren

Witthus Glasdecor

Events

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen oder auch ausgedruckt werden.

 

Wer ist Online ?