Menu Content/Inhalt
Startseite
Vital-Apotheke unterstützt Blumenthaler Jugend
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 21. Januar 2015

Vital-Apotheke spendet € 1.000,- an die Jugendabteilung des Blumenthaler SV

Begeistert vom Gewinn der Fußball-WM im vergangenen Sommer überlegten sich Inhaber Christoph Bannert und sein Team der Vital-Apotheke im Fachärztezentrum am Klinikum Bremen-Nord zu den Festtagen etwas Besonderes: Sie spendeten eintausend Euro an die Jugendabteilung des Blumenthaler SV, um deren wichtige Arbeit zu unterstützen. Die Weihnachtsspende der Vital-Apotheke gilt auch im Namen der umliegenden Ärzte und Geschäftspartner, die sich anstelle der sonst üblichen Weihnachtspräsente daran beteiligen. Der Blumenthaler SV ist nur einen Katzensprung entfernt am Burgwall beheimatet und stellt hinter dem SV Werder Bremen in der Jugend die Nummer zwei in Bremen.

So übergab Christoph Bannert kürzlich einen Scheck in Höhe von € 1.000,- an den Vorstand des BSV sowie an die 2. E-Junioren des Trainerduos Markus Breden und Jendrik Seebeck. "Wir bedanken uns bei Herrn Bannert für diese großartige Unterstützung. Als reiner Ausbildungsverein sind wir auf Spenden wie diese angewiesen, um unsere Jugend weiterhin erfolgreich fördern zu können", so BSV-Präsident Holger Bors.

Der Blumenthaler SV bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei der Vital-Apotheke um Inhaber Christoph Bannert für die großzügige Spende!

Vital-Apotheke im Fachärztezentrum-Nord
Christoph Bannert e.K.
Hammersbecker Str. 224
28755 Bremen
Tel. 0421 620 3 620
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.vitalapo.net

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 07. Februar 2015 )
weiter …
 
Die Ü50 on Tour
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 26. Januar 2015

Gut gelaunte "Super-Oldies" hatten Spaß beim 26. Lotto-Hallenturnier in der ÖVB-Arena

Mittlerweile ist das 26. Lotto-Hallenturnier um den Sparkasse Bremen-Cup schon wieder fünf Wochen Geschichte, dennoch möchten wir Euch diese Fotos unserer "Super-Oldies" der Ü50 + Friends nicht vorenthalten. Die Jungs von Trainer Matthias "Kanzler" Schröder waren wieder einmal zahlreich vertreten, um unsere Mannschaft - selbstverständlich im BSV-Trikot und mit Fanschal - kräftig anzufeuern und auch um den einen oder anderen Gerstensaft zu sich zu nehmen. Nachdem unser Team den 3. Turnierplatz erkämpft hatte und Malte "Toni" Seemann auch noch zum Bremer Amateurfußballer des Jahres gekürt wurde, waren die "Super-Oldies" natürlich auch im "Hotel Union" dabei, als die 1. Herren diesen erfolgreichen Tag feierte.
Vielen Dank an Thomas Lohmann für das Foto!

Die Schnappschüsse von der Bremen Vier Fotostation zeigen:
Oben (von links): Thomas Lohmann, Rainer Neumann, Thomas Blümel, Frank Pommerening, Peter Rosenfeldt.
Unten (von links): Wolfgang "Bübel" Gronau, Uli Thiesling, Uwe Johannsen, Georg "Schorse" Schulken, Jürgen Vopalensky, Jörg Pommerening.

Image
Beim Hallenmasters in der ÖVB-Arena waren die Blumenthaler Jungs wie gewohnt mit von der Partie.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Januar 2015 )
 
U19-Spieler Manneh im Probetraining bei Werders U23
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 22. Januar 2015

17-jähriger Ousman Manneh spielt bei Werder II vor

Erneut hat es ein Jugendspieler des Blumenthaler SV geschafft sich in den Fokus der Profivereine zu rücken. So trainiert und spielt U19-Akteur Ousman Manneh derzeit bei der U23-Regionalligamannschaft des SV Werder Bremen mit. Der 17-jährige Stürmer schoss für unsere U19 in 12 Punktspielen 15 Tore und hat somit nicht nur großen Anteil am starken 3. Platz unserer 1. A-Junioren, sondern führt auch die Torjägerliste der Regionalliga Nord an. Klar, dass da die großen Vereine aufmerksam werden. So soll auch der Hamburger SV an unserem Kicker interessiert sein.
Am Dienstagabend lief der aus Gambia stammende Manneh im Testspiel gegen die SG Aumund-Vegesack für den SVW auf und traf in 45 Minuten gleich einmal ins Vegesacker Tor. Damit dürfte er bei Werder-Trainer Alexander Nouri einen guten Eindruck hinterlassen haben. Dieser möchte sich von Manneh und weiteren Gastspielern, unter denen u.a. Sercan Bayram aus der U19 des JFV Bremerhaven ist, am Samstag in Bad Oeynhausen im Testspiel gegen den FC Schalke 04 II noch einmal ein genaueres Bild unter Wettkampfbedingungen machen.

Ob U19-Trainer Fabrizio Muzzicato schon ab der Rückrunde auf seinen Top-Torjäger verzichten muss ist noch nicht sicher, doch an einem Abgang im Sommer dürften keine Zweifel bestehen. Auch, ob Manneh am kommenden Dienstag beim Testspiel unserer U19 gegen die Bremen-Liga Mannschaft der SAV (19 Uhr) in Vegesack aufläuft, ist der Webredaktion nicht bekannt.

Sehr schade, dass mit Manneh, der erst zu dieser Spielzeit an den Burgwall wechselte, höchstwahrscheinlich erneut ein großes Talent den BSV verlassen wird. Dennoch wünschen wir Ousman natürlich viel Erfolg!

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 28. Januar 2015 )
weiter …
 
1. Herren gewinnt 17. Theodor-Meineke-Turnier
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 21. Januar 2015

Kniat-Team gewinnt hochdotiertes Hallenturnier des TV Loxstedt (von TV Loxstedt)

Der Blumenthaler SV gewann am vergangenen Sonntag das Theodor-Meineke-Hallenfußballturnier, das der TV Loxstedt zum 17. Mal ausrichtete. Die Bremer freuten sich über den Siegerscheck in Höhe von 750 Euro. Allerdings sicherten sich die Bremer erst im letzten Spiel der Zwischen-Runde die Finalrundenteilnahme mit einem 2:1-Sieg über den FC Sparta Bremerhaven, der auch die SG Stinstedt noch passieren lassen musste und diesmal leer ausging. Die Finalrunde erreichten die drei Bremen-Ligisten OSC Bremerhaven, Blumenthaler SV, Grohner SV und Bezirksligist SG Stinstedt. Bei den Halbfinalspielen standen sich OSC Bremerhaven und SG Stinstedt und Blumenthaler SV gegen SV Grohn gegenüber.

Schon am Vortag erlebten 300 Zuschauer die Vorrundenbegegnungen und sahen 192 Tore. In der Döscher-Gruppe leisteten sich sowohl der OSC Bremerhaven als auch der Blumenthaler SV eine Niederlage, doch beide zogen souverän in die Zwischenrunde ein. In der LVM-Gruppe war der Lüneburger Oberligist TB Uphusen das Maß aller Dinge. Er gewann alle vier Spiele. RW Cuxhaven qualifizierte sich ebenfalls für das Weiterkommen. FC Land Wursten und SG Stinstedt beherrschten die Onken-Gruppe und ließen Leher TS, Union 60 und SG Meckelstedt/Stinstedt hinter sich.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Januar 2015 )
weiter …
 
Burkl verstärkt 1. Herren
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 15. Januar 2015

Ehemaliger BSV-A-Junior Dominik Burkl kehrt an den Burgwall zurück

In der Hinrunde zeigte sich unsere 1. Herren immer öfter als eingespieltes Team, doch nun wird dieses noch einmal punktuell verstärkt. So schließt sich mit dem 20-jährigen Domenik Burkl ein vierter Stürmer der Mannschaft von Spielertrainer Michèl Kniat an. Burkl ist am Burgwall keineswegs unbekannt, denn der sympathische Torjäger spielte bereits in der A-Jugend gemeinsam mit zahlreichen heutigen 1. Herren-Spielern unter dem Trainertrio Hennecke/Chaaban/Kulesha in der Regionalliga Nord erfolgreich für unseren BSV. Im Sommer 2013 wechselte er schließlich zum niedersächsischen Landesligisten SV Blau-Weiß Bornreihe in den Herrnbereich.

Burkl gehört unserer 1. Herren quasi bereits seit dem vergangenen Sommer an, so trainiert der in Osterholz-Scharmbeck wohnende Angreifer schon die gesamte Saison mit dem Team, spielte jedoch für den 1. FC Osterholz-Scharmbeck in der 4. Kreisklasse Osterholz, um dort nach einer langen Verletzungspause Spielpraxis zu sammeln. Am Jahresende setzte ihn eine Schulterverletzung erneut außer Gefecht, die ihn jedoch zum Wiederbeginn der Rückrunde am 22. Februar in Habenhausen nicht mehr an einem Comeback für den BSV hindern dürfte.

Welcome back, Burkl!

Image
Der 20-jährige Stürmer Dominik Burkl geht nun wieder für die BSV-Raute auf Torejagd.

 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. Januar 2015 )
weiter …
 
BSV-Coach Kniat vollauf zufrieden
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Donnerstag, 15. Januar 2015

Aber schweres Los für die SAV (von Klaus Grunewald)

Große Zuversicht beim Blumenthaler SV und Nachdenklichkeit bei der SG Aumund-Vegesack: Die Reaktionen auf die Auslosung der Viertelfinalspiele im Lottopokal, die in der Geschäftsstelle des Bremer Fußball-Verbandes stattfand, fielen bei den beiden nordbremischen Bremen-Ligisten gestern höchst unterschiedlich aus. Verständlich, denn die Burgwallelf steht beim Landesligisten SC Borgfeld zumindest nach der Papierform vor einer wesentlich leichteren Aufgabe als der Lokalrivale aus Vegesack, der beim Ligagefährten FC Sparta Bremerhaven antreten muss.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 21. Januar 2015 )
weiter …
 
Lotto-Pokal der Herren: Das ist das Viertelfinale
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 14. Januar 2015

1. Herren trifft auf den Landesligisten SC Borgfeld (bremerfv.de)

Der Lotto-Pokal der Herren wirft für das Jahr 2015 seine ersten Schatten voraus. Noch ist das Finale zwar in weiter Ferne, am Abend wurde jedoch bereits das Viertelfinale gelost.

Neben sechs Bremen-Ligisten waren mit dem dem TS Woltmershausen und dem SC Borgfeld auch noch zwei Landesligisten, die sich in dieser Saison bereits mehrfach zum Favoritenschreck entpuppt haben, mit im Lostopf. Ob sie dieser Rolle auch im Viertelfinale gerecht werden, zeigt sich am Ende Februar, wenn die Partien ausgetragen werden.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 21. Januar 2015 )
weiter …
 
Blumenthaler SV gewinnt 27. Bremen-Nord-Cup
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 12. Januar 2015

1. Herren gewinnt Budenzauber in Lemwerder und verteidigt ihren Titel

Nachdem der beliebte Bremen-Nord-Cup um den Pokal der Volksbank Bookholzberg-Lemwerder eG des SV Lemwerder im vergangenen Jahr aufgrund von Brandschäden in der Halle pausieren musste, rollte an diesem Wochenende in der Ernst-Rodiek-Halle endlich wieder der Ball.

Am Samstag wurde zunächst die Qualifikationsrunde ausgespielt, bei der sich fünf Teams für die Endrunde am Sonntag qualifizierten. Hier scheiterte u.a. die U23 des Blumenthaler SV als Gruppendritter in der Gruppe 3. Die restlichen fünf Mannschaften waren bereits gesetzt. Darunter auch der Rekordsieger aus Blumenthal. Die junge Mannschaft des Blumenthaler SV dominierte von Beginn an das Turnier und schloss folglich die Vorrunde in der Gruppe A mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 22:8 Toren aus vier Partien ab. Nach drei sehr deutlichen Siegen (8:3 vs. SG Marßel, 4:1 vs. DJK Blumenthal, 7:1 vs. SV Grohn) schwächelte die Truppe von Trainer Michèl Kniat lediglich im letzten Gruppenspiel, als es gegen den TS Woltmershausen nur zu einem 3:3-Remis reichte.

Eine Bildergalerie zum Turnier ist unter diesem Link auf Sportbuzzer Weser-Kurier zu sehen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. Januar 2015 )
weiter …
 
Dominanter Blumenthaler SV
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 12. Januar 2015

Beim 27. Bremen-Nord-Cup den Turniersieger, Torschützenkönig und besten Feldspieler gestellt / SVL Zweiter (von Klaus Grunewald)

Der Blumenthaler SV ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat den 27. Bremen-Nord-Cup mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg über Gastgeber SV Lemwerder gewonnen. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der TV Bremen-Walle 1875 im Neunmeterschießen gegen den SV Grohn durch. Insgesamt sahen am Sonnabend und Sonntag rund 800 Zuschauer 45 durchweg faire und spannende Fußballspiele in der Ernst-Rodiek-Halle.

Wegen eines Schwelbrandes, der die Halle in Lemwerders Sportzentrum erheblich in Mitleidenschaft gezogen hatte, musste das Traditionsturnier um den Pokal der Volksbank Bookelsberg-Lemwerder im vergangenen Jahr ausfallen. Doch seine Zugkraft hat der Budenzauber zum Jahresanfang nicht verloren, wie die dicht besetzten Zuschauerränge nun an den beiden Spieltagen der 27. Auflage des Bremen-Nord-Cups bewiesen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 15. Januar 2015 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 106 - 120 von 1828

Sponsoren

Hotel Union

Newsflash

Werder kommt am
22. Juli 2015

Das Freundschaftsspiel zwischen unserer
1. Herren und den Bundesligaprofis des
SV Werder Bremen findet am Mittwoch, den 22. Juli im Burgwall-Stadion statt. Anstoß wird um 18:30 Uhr sein. Die Ticketpreise gibt es hier.

Der nächste Termin für den Vorverkauf ist:
Donnerstag, 02. Juli
Von 18 - 20 Uhr am Kassenhäuschen am Burgwall.

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 2 Gäste online