Menu Content/Inhalt
Startseite
Gelungener Saisonstart
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 15. August 2016

1. Herren siegt im ersten Heimspiel 2:1 gegen Neustadt

Durch einen Lastminute-Treffer von Verteidiger Dominik Willkomm holte die 1. Herren im ersten Bremen-Liga-Heimspiel der Saison gegen die BTS Neustadt einen glücklichen 2:1-Sieg. In der 90. Minute überraschte der 23-jährige Linksfuß den gegnerischen Keeper, indem er die Kugel unter der Mauer hindurch trat. Damit hat das Kniat-Team nun nach zwei Punktspielen sechs Punkte auf dem Konto. Am kommenden Sonntag geht es auswärts gegen den Habenhauser FV.

BSV‬-Fotograf Günter "Charly" Buck war mal wieder fleißig und hat die knappe Partie geknipst. Inklusive des Siegtores von Willkomm. Am Dienstag schießt der pensionierte Hobbyfotograf dann im Burgwall-Stadion ehrenamtlich Mannschaftsfotos von der 1. und 2. Herren. Vielen Dank dafür!

Alle Bilder vom 2:1-Heimsieg sind unter diesem Link in Charly Bucks Flickr-Galerie zu sehen.

Image
Letztendlich war der Blumenthaler Sieg über die BTS aus der Neustadt nach einer guten ersten und einer schlechten zweiten Halbzeit glücklich.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 15. August 2016 )
 
Neu: BSV-Snapback
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 05. August 2016

Jetzt vorbestellen: Die brandneue BSV-Snapback

Demnächst ist für alle Fans, Freunde und Mitglieder des Blumenthaler SV ein brandneuer Fanartikel erhältlich: Die BSV-Snapback! Auf die Initiative von Spielertrainer Michèl "Mitch" Kniat, der übrigens Mitinhaber der Headwear-Marke TREZCODE ist, wurden zunächst 100 Stück des stylischen Accessoire bestellt.

Die Cap kann ab sofort für 25,- Euro unter Angabe des Namen, der Telefonnummer und der Anzahl per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können vorbestellt werden. Daraufhin erfolgt eine Information bezüglich der Bezahlung und Übergabe. Unsere Mannschaften bitten wir dringlichst um Sammelbestellungen, da dies das Ganze erheblich erleichtert.

Sobald der neue Fanartikel eingetroffen ist, kann dieser auch bei den Heimspielen im Burgwall-Stadion am blauen Verkaufscontainer bei Moni Landwehr erworben werden. Wenn dies soweit ist, informieren wir Euch hier. Die Caps sind unisex und größenverstellbar, so dass sie auch von Kindern getragen werden können.

Ein echtes Musthave für jede/n Blumenthaler/in!

Image
Die neue Cap ziert vorne die BSV-Raute, an der Seite der Schriftzug #BSV und auf der Hinterseite der Vereinsclaim Ehre - Stärke - Mut.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 05. August 2016 )
weiter …
 
U11 absolvierte Trainingslager
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 05. August 2016

1. E-Junioren schwitzten vier Tage im Hössensportzentrum in Westerstede

Vom vergangenen Sonntag bis zum Mittwoch absolvierte unsere U11 im altbekannten Hössensportzentrum in Westerstede ein viertägiges Trainingslager. Dort schwitzen die E-Junioren wie schon im vergangenen Jahr unter der Leitung des Trainerquartetts Carsten Niewiem, Jendrik Seebeck, Peter Moussalli und Timo Lochner für eine erfolgreiche Saison.

In den vier intensiven Tagen wurden sechs Trainingseinheiten und ein Testspiel absolviert, zudem wurde dem direkt an der Unterkunft gelegenen Schwimmbad ein Besuch abgestattet. Das Testspiel wurde mit 9:0 gegen eine Mannschaft aus Nordenham gewonnen. Dabei zählte jedoch weniger das Ergebnis, als die Tatsache, dass das Erlernte und Einstudierte angewendet wurde. Anschließend verbrachte das Team einen tollen Grillabend. Nachdem am Mittwochmorgen um 09:30 Uhr in der Früh die letzte Trainingseinheit stattfand, wurde die Abreise eingeleitet und man fand sich zur letzten gemeinsamen Stärkung bei einem bekannten Fast-Food-Restaurant ein.

Am Ende zeigte sich das Trainerteam sehr zufrieden mit den Burgwall-Talenten, die gut mitgezogen und viel gelernt haben. So geht man nun voll motiviert in die neue Saison.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 15. August 2016 )
weiter …
 
Jablonski pfeift Werder - Chelsea
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 03. August 2016

26-jähriger Blumenthaler leitet am Sonntag das Testspiel im Weser-Stadion

Für unseren Bundesliga-Schiedsrichter Sven Jablonski steht ein erneutes Highlight bevor: Am kommenden Sonntag leitet der 26-Jährige im Weser-Stadion das Freundschaftsspiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem Londoner Topklub Chelsea FC.
Für den sympathischen Bankkaufmann ist es natürlich ein ganz besonderes Ereignis, denn als DFB-Schiedsrichter hat er nicht so oft die Möglichkeit, bei einer Partie im Stadion seiner Heimatstadt auf dem Platz zu stehen.

Seit 2010 ist das langjährige BSV-Mitglied Schiedsrichter des Deutschen Fußball-Bundes, pfiff seit 2014 16 Spiele in der 2. Bundesliga und assistierte auch schon in einigen Begegnungen der Bundesliga. Unter anderem stand er im Gespann des ehemaligen Bremer Schiedsrichter Peter Gagelmann im Supercup sowie im DFB-Poka-Halbfinale bei Topspielen zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund an der Linie.
Am 22. Juli 2015 leitete Sven, der bis zur C-Jugend erfolgreich in der BSV-Jugend kickte, im Burgwall-Stadion das Freundschaftsspiel zwischen unserem Blumenthaler SV und dem SV Werder Bremen. Nun haben Eden Hazard, Willian, Max Kruse, Claudio Pizarro und Co. auf seine Pfiffe zu hören.

Sven Jablonski assistieren am Sonntag im Weser-Stadion Daniel Riehl vom TuS Schwachhausen und Eric Müller vom FC Union 60.

Wir freuen uns für Sven und wünschen stolz "Gut Pfiff"!

Letzte Aktualisierung ( Montag, 15. August 2016 )
weiter …
 
Schlagkräftiger Kader in der Bremen-Liga
Geschrieben von Matthias Dreier   
Freitag, 08. Juli 2016

Abgänge können kompensiert werden - Frerichs bleibt beim BSV

Für die kommende Saison in der Bremen Liga hat die 1. Herren wieder eine schlagkräftige Mannschaft zur Stelle. Die Abgänge wurden laut Trainer Mitch Kniat gut kompensiert. Somit ist man sich sicher, dass das Team auch in der nächsten Saison wieder ganz oben mitspielt und dem stärksten Vertreter der Bremen Liga, Bremer SV, wieder Paroli bieten kann.
Neben den bisherigen Zugängen guckt man am Burgwall noch nach weiterer Verstärkung im Mittelfeld und im Sturm. Ebenso wird noch nach einem zweiten Torwart gesucht. Nach dem Abgang von Malte Seemann wird Hannes Frerichs die Nummer eins. Sollte die Suche nach einem Backup nicht sofort klappen, kann man auch gut auf eine interne Lösung zurückgreifen.
Einen Rückkehrer zum Burgwall kann man dann auch begrüßen. Mit Dennis Jordan vom SC Borgfeld kehrt ein alter bekannter zurück. Der 23-jährige Innenverteidiger spielte bereits in der Jugend für unseren Verein und in der Saison 12/13 auch für die 1.Herren.
Mannschaftskapitän wird auch in der kommenden Saison Tim Pendzich sein. Tim hat in der abgelaufenen Saison seine Arbeit hervorragend gemacht und wird somit weiterhin mit dem Amt des Spielführer vertraut. Leider fällt Tim verletzungsbedingt noch einige Zeit aus.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 15. August 2016 )
weiter …
 
Spiele im Lotto-Pokal 2016/17 ausgelost
Geschrieben von Matthias Dreier   
Freitag, 08. Juli 2016

1.Herren und Frauen starten jeweils mit einem Nordderby in der 1. Runde

Am Donnerstag, 07.07.2016 wurden die ersten Partien für die Spielzeit 2016/17 um den Lotto-Pokal ausgelost. Glücksfee Michelle Kreutschmann, eine waschechte Schornsteinfegerin, bescherte unserer 1. Herren und auch der Frauenmannschaft jeweils ein Nordderby zum Auftakt.
Am 24.07.2016 spielt unsere 1. Herren auswärts bei der SG Marßel. Im Falle eines Sieges trifft man dann am 30.07. oder 31.07. am heimischen Burgwall auf den Sieger der Partie FC Huchting - TSV Melchiorshausen.
Unsere Frauen treffen in der 1. Runde am 14.08.2016 auswärts auf SV Eintracht Aumund. Bei einem Sieg spielt man dann am 02.10.2016 zu Hause gegen den Sieger der Partie TuS Komet-Arsten – FC Roland Bremen.
Wir drücken beiden Vetretern vom Burgwall für ihre jeweiligen Aufgaben im Pokal ganz fest die Daumen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 05. August 2016 )
weiter …
 
U23 startet doch in der der Kreisliga A
Geschrieben von Matthias Dreier   
Freitag, 08. Juli 2016

Klasseneinteilung für die Saison 2016/17 vom Bremer FV festgelegt

Kurzzeitig hatte man am Burgwall noch die Hoffnung, dass die U23 doch noch in der Bezirksliga antreten darf. Grund dafür war der Rückzug des TSV Wulsdorf aus der Landesliga Bremen. Der Bremer FV hat jetzt die Klasseneinteilung festgelegt. Die U23 muss aber doch in die Kreisliga A absteigen. Dies gibt die Spielordnung des Bremer FV her. Dort ist festgelegt, dass es im vorliegenden Fall einen weiteren Aufsteiger gibt und nicht der erste Absteiger davon profitiert.
Das Trainer Duo Schindler/Landwehr wird nun alles dafür tun, dass der Wiederaufstieg klappt.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 04. August 2016 )
weiter …
 
Trainingsauftakt der 2. Herren
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 03. Juli 2016

Neu-Trainerduo Landwehr/Schindler freut sich über zehn Neuzugänge / Vier Rückkehrer

Die 2. Herren startete am Sonntagmorgen um 11 Uhr unter der Leitung des neuen Trainerduos Sven Landwehr und Thomas Schindler in die Saisonvorbereitung. Zunächst stand bei strahlendem Sonnenschein im Burgwall-Stadion ein Coopertest an, ehe es mit Ball auf den Kunstrasenplatz ging. Dort wurde nach dem obligatorischen Eckchenspiel das erste Mal gemeinsam das runde Leder über das Polygras gejagt.

Im Anschluss stimmten die Coaches das neu zusammengesetzte Team auf die kommende Spielzeit ein, die aufgrund des Wulsdorfer Rückzugs aus der Landesliga trotz des sportlichen Abstiegs vermutlich in der Bezirksliga bestritten wird. Die zehn Neuzugänge bringen reichlich BSV-DNA mit, so bilden mit "Paule" Barton, "Paddy" Pendzich, "Rosi" und "Franky" Schulken künftig vier ehemalige Bremen-Liga-Akteure die Routinier-Achse der Truppe. Dazu kommen drei Kicker, die in ihr erstes Herren-Jahr gehen sowie etliche weitere junge Kicker. Damit besteht der 29 Mann starke Kader aus einer gesunden Mischung, die die neue Spielzeit mit Spannung erwarten lässt.

 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 08. Juli 2016 )
weiter …
 
Schock: Wulsdorf zieht zurück
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Donnerstag, 30. Juni 2016

"Löwen" ziehen ihre Meldung für die Landesliga Bremen aus Mangel an Spielern zurück (von Mario Nagel)

Nun ist es also traurige Gewissheit! Der TSV Wulsdorf wird in der kommenden Saison nicht in der Landesliga Bremen antreten. Aus Mangel an Spielern müssen die "Löwen" ihre Teilnahme an der zweithöchsten Spielklasse Bremens zurückziehen. Das bestätigte Abteilungsleiter Lutz Stürcken am Dienstagabend auf Nachfrage. „Wir haben es nicht geschafft, eine Landesliga-Mannschaft zusammenzubekommen und mussten dem Bremer Fußball-Verband heute leider mitteilen, dass wir keine Mannschaft auf Landes- und Bezirksebene stellen werden“. Selbst ein einberufenes Probetraining konnte die Lücke an fehlenden Spielern nicht schließen. „Wir hatten 18 Spieler beim Sichtungstraining und offenbarten ihnen noch einmal unsere Situation. Leider wurde nach dem Training auf unsere Nachfrage, ob sie uns helfen würden, dann meist nur herumgeiert. Am Ende hatten wir zwölf Zusagen, hinter denen teilweise sogar noch ein Fragezeichen stand. Damit kann man natürlich nicht arbeiten“, so Stürcken.

Nach internen Differenzen zwischen dem alten Trainerteam des TSV und der Mannschaft hatten sich viele Spieler für einen Wechsel entschieden. Auch die Entlassung von Ralf Weber und Thomas Penshorn brachte die Akteure nicht zum umdenken (wir berichteten). Die Enttäuschung im Verein ist nach dem feststehenden Rückzug unterdessen riesengroß. „Wir sind schon sehr enttäuscht, diesen Kampf, der ja bereits seit acht Wochen läuft, verloren zu haben“, erklärt Stürcken. Nun wolle man bei den "Löwen" die gesamte Kraft in die Jugendabteilung, sowie in die verbleibenden Seniorenteams, stecken. „Wir wollen wieder Wulsdorfer Jungs ausbilden, damit wir nicht jedes Jahr eine neue Mannschaft zusammensuchen müssen“, so Lutz Stürcken.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 08. Juli 2016 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 100

Sponsoren

Artemis Restaurant

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?