Menu Content/Inhalt
Startseite arrow BSV News arrow 1. Herren arrow Herzschlagfinale im Topspiel
Herzschlagfinale im Topspiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 01. Juni 2017

2. Herren erobert durch Last-Minute-Sieg gegen Bremer SV II die Tabellenführung

Durch ein Tor in der Nachspielzeit siegte die 2. Herren am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel der Kreisliga A gegen den Bremer SV II mit 2:1 und bewahrt sich somit als neuer Tabellenführer zwei Spieltage vor Saisonende die besten Chancen auf die Meisterschaft und den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Der ehrenamtliche BSV-Fotograf Günter "Charly" Buck hielt hielt den nervenzerreißenden 2:1-Erfolg in Bildern fest. Für das Team von Spielertrainer Sven Landwehr war es der bisherige Saisonhöhepunkt. Nun sollen in den letzten zwei Partien gegen den SVGO (06.06.) und den Habenhauser FV (17.06.) unbedingt der Aufstieg und die Meisterschaft eingefahren werden.

Die komplette Bildergalerie kann wie immer auf Bucks Flickr-Seite betrachtet werden: https://www.flickr.com/photos/charlysbilder/albums/

Der komplette Spielbericht ist durch Öffnen dieses Artikels zu lesen.

Image
Schuss ins Glück: Torben Vopalensky zieht ab und befördert die 2. Herren an die Spitze der Kreisliga A.
Image
Der anschließende Jubel des Teams um den halbwegs genesenen Spielertrainer Sven Landwehr (rechts).
Image
Nach dem Schlusspfiff folgte der Jubel der Blumenthaler Jungs auf dem Platz. EIn Video davon ist auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

Bevor auf dem Kunstrasenplatz am Burgwall in letzter Minute gejubelt werden konnte, bekamen die Zuschauer eine umkämpfte Partie zwischen dem Ersten und Zweiten der Stadtliga zu sehen. Die Akteure trotzten von Beginn an der Hitze und lieferten sich ein temporeiches Duell, welches dennoch lange ohne echte Torchancen bleiben sollte. Mit ihrer zweiten Möglichkeit gingen die Gäste aus Walle nach einem Freistoß per Kopfball von Raphael Wempner in Führung (34.). Doch die Burgwall-Mannen hatten die passende Antwort parat und glichen im direkten Gegenzug durch einen 20-Meter-Fernschuss von Routinier Paul Barton aus (35.). Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, infolge dessen die Hausherren zahlreiche Chancen vergaben. Auch Spielertrainer Sven Landwehr, der sich selbst einwechselte, ließ vorm Tor die nötige Durchschlagskraft vermissen.

So musste der BSV-Anhang beinahe bis zur letzten Sekunde warten, ehe Torben Vopalensky die Kugel von der Strafraumkante zum vielumjubelten 2:1-Siegtreffer ins Netz beförderte (90.+2). „Ein leistungsgerechter und ganz wichtiger Dreier für uns. Beide Mannschaften lieferten sich einen fairen Kampf, aber am Ende waren wir das fittere Team. Es gibt nichts schöneres als einen Last-Minute-Sieg. Nun wollen wir unbedingt die Meisterschaft an den Burgwall holen“, freute sich Coach Landwehr über den Erfolg. Bilduntertitel: Schuss ins Glück: Torben Vopalensky zieht ab und befördert den Blumenthaler SV II an die Spitze der Kreisliga A.

Kreisliga A
Blumenthaler SV II - Bremer SV II 2:1 (1:1)
Blumenthaler SV II:
Braun; Joel Schwingel, Ueckert, Ramirez, Florian Schwingel (83. Kübler), Patrick Pendzich (90. Suchan), Leppek (45. Nowakowski), Barton, Rosenfeldt, Torben Vopalensky, Pommerening (71. Landwehr)
Tore: 0:1 Raphael Wempner (34.), 1:1 Paul Barton (35.), 2:1 Torben Vopalensky (90.+2)
Schiedsrichter: Ali Atris (DJK Blumenthal)

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 30. Juni 2017 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Hammer Witthus

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.