Menu Content/Inhalt
Startseite
Ein Tor zu wenig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 28. November 2016

Blumenthaler SV II siegt beim FC Union 60 II 4:1 und verfehlt Rang zwei

Als die U19-Leihgabe Kevin Thiele am Sonntagabend kurz vor Abpfiff von Rechtsaußen den Ball ins linke Eck des gegnerischen Tores schoss, rissen die Blumenthaler am Osterdeich die Arme in die Höhe. Durch diesen Treffer beim FC Union 60 II hätte unsere zweite Mannschaft im Fernduell mit dem Habenhauser FV II (4:0 beim TV Eiche Horn) in allerletzter Sekunde vor dem Gang in die lange Winterpause Platz zwei der Kreisliga A zurückerobert. Doch Schiedsrichter Frank Kunzendorf sah eine Abseitsposition und erstickte somit den Jubel im Keim. Die einzige Fehlentscheidung des ansonsten sehr souveränen Brinkumer Unparteiischen sorgte für den 4:1-Endstand.

Auf dem Kunstrasenplatz in der Pauliner Marsch stellten die weiterhin unter Verletzungssorgen leidenden Nordbremer früh ihre Ambitionen unter Beweis. Durch einen Doppelschlag von Torben Vopalensky (10.) und Pascal Pommerening (11.) ging die Elf von Trainer Sven Landwehr in Front. Doch statt diese auszubauen, ließen die Gäste die Zügel schleifen und kassierten den Anschlusstreffer (16.). Nur zwei Zeigerumdrehungen später sorgte Außenverteidiger Florian Schwingel (18.) für die erneute Blumenthaler Führung. Im zweiten Durchgang forderte der spielende Co-Trainer Patrick Pendzich die Burgwall-Mannen zu weiterem Torhunger auf, doch dieser war nicht wirklich ersichtlich. Zahlreiche Angriffe versandeten in der 60er Defensive. Erst in der 69. Spielminute sorgte Torjäger Pascal Pommerening mit dem 14. Saisontor in seiner elften Partie für den vierten Gästetreffer. Die Hausherren hatten dem wenig entgegenzusetzen, so dass nur die Latte einen weiteren Torerfolg Pommerenings verhinderte.
Da Konkurrent Habenhausen nun das um einen Treffer bessere Torverhältnis vorweist, verabschiedet sich unsere Bremen-Liga-Reserve trotz des sechsten Dreiers in Folge nur als Tabellendritter der Kreisliga A in die Winterpause. "Wir können auf eine gute Hinrunde zurückblicken, doch in der Rückrunde wollen wir den Spitzenreiter Bremer SV angreifen", bilanzierte Kapitän Janis Hennecke.

Image
Mittelstürmer Pascal Pommerening erzielte in elf Partien bereits 14 Buden für unsere Zweite.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. Januar 2017 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Fred Waldheim Generali

Newsflash

BSV-Termine

LOTTO-Pokal Halbfinale
BSV - Leher TS
14. April 2017, 15 Uhr
Burgwall-Stadion

LOTTO-Pokal Halbfinale Frauen
BSV - OSC Bremerhaven
14. April 2017, 11 Uhr
Bockhorner Weg

LOTTO-Pokal Finale
in Obervieland

25. Mai 2017

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?