Menu Content/Inhalt
Startseite
Gruppenauslosung des LOTTO-Hallenmasters PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Dienstag, 15. November 2016

Ausgeglichene Gruppen / Kniat: "Wollen den Pokal unbedingt verteidigen"

Am Montagabend hat Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald im FinanzCentrum der Sparkasse Bremen Am Brill die Gruppen des 28. LOTTO-Masters ausgelost. In diesem Jahr kommen diese mit weniger Brisanz als im Vorjahr daher, als die ersten vier Teams der Bremen-Liga allesamt in einer Gruppe aufeinander trafen.

Nach kurzen Begrüßungsreden von Sparkassen-Vorstand Thomas Fürst sowie dem neuen Turnierorganisator Henry Bischoff und einer von Radio Bremen-Sportexperte Heiko Neugebauer mit Dr. Hess-Grunewald und BFV-Präsident Björn Fecker geführten Talkrunde, durfte die Losfee auch schon ans Werk. Gleich als erstes zog Dr. Hess-Grunewald die Kugel unseres BSV, für den der Medienbeauftragte Mirko Vopalensky vor Ort war, aus der Trommel. Somit treffen wir als Gruppenkopf der Gruppe A am Freitag, den 30. Dezember 2016 in der ÖVB-Arena auf den TuS Schwachhausen, den ESC Geestemünde und den VfL 07 Bremen. Das Eröffnungsspiel bestreiten die Blumenthaler Jungs um 15:00 Uhr gegen Schwachhausen. Das Endspiel ist für 19:45 Uhr terminiert.

 

Während der Trainer des TuS Schwachhausen, Benjamin Eta, sich über die Begenung mit der Burgwall-Elf freute, hatte Mitch Kniat, der in Fürth weilte und deshalb nicht der Veranstaltung beiwohnen konnte, keine Wunschgegner: "In meinen Augen spielt die Gruppenkonstellation keine große Rolle, es lassen sich im Voraus keine Favoriten ausmachen. Natürlich hat der Bremer SV mit Abstand den besten Kader, doch letztendlich kann jede der acht Mannschaften das Turnier gewinnen. Aufgrund des ungünstigen Termins befinden sich einige Spieler im Urlaub, doch wir freuen uns als Team auf dieses Riesen-Highlight mit unseren vielen Fans und wollen den Pokal unbedingt verteidigen. Das ist unser klares Ziel."

Selbstverständlich wollen wir zu diesem großen Jahresabschluss des Bremer Amateurfußballs wie immer mit einem großen Fanclub anreisen. Erneut werden zahlreiche Freikarten verteilt, so dass jeder den Weg in die Stadthalle finden kann. Wann und wo diese Tickets erhältlich sein werden, teilen wir in den nächsten Wochen hier auf der Homepage sowie auf unseren Social Media-Kanälen mit.
Zudem gibt es die Eintrittskarten ab sofort zum Preis von 6,- Euro* (ermäßigt 3,- Euro*) beim WESER-KURIER, den Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket, unter www.nordwest-ticket.de oder unter Telefon 0421 – 36 36 36. Am Turniertag selbst gibt es in der ÖVB-Arena auch eine Tageskasse, an der Tickets erhältlich sind.

* – ggf. zzgl. Versand und Buchungsgebühr

Die Vorrundengruppen im Überblick:

Gruppe A:
Blumenthaler SV
TuS Schwachhausen
ESC Geestemünde
VfL 07 Bremen

Gruppe B:
FC Oberneuland
Bremer SV
Brinkumer SV
LTS Bremerhaven

Der Spielplan zum Download.

Image
Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald (m.) bewies ein gutes Händchen und sorgte für ausgeglichene Vorrundengruppen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 18. November 2016 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Alte Apotheke

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online