Menu Content/Inhalt
Startseite
Spiel des Jahrzehnts in Stein gemeißelt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 01. September 2016

Ältestenrat Bübel Gronau schuf ein ganz besonderes Andenken an das große Werder-Spiel

Das Freundschaftsspiel des Blumenthaler SV gegen die Bundesligaprofis des SV Werder Bremen im Burgwall-Stadion am 22. Juli des vergangenen Jahres war für alle Beteiligten unseres Traditionsvereins und viele der 5.500 Zuschauer ein unvergessliches Ereignis. Trotz der 0:9-Niederlage. Mittlerweile wurde dieses Spiel des Jahrzehnts sprichwörtlich "in Stein gemeißelt". So erstellte BSV-Ältestenrat Wolfgang "Bübel" Gronau, früherer Maurer und Fliesenleger, eine Skulptur der beiden Vereinslogos. Dieses einmalige Kunstwerk widmete Gronau dem BSV-Sportwart Peter Moussalli, einer der Blumenthaler Hauptorganisatoren des damaligen Großevents am Burgwall. Dort könnte in drei Jahren die nächste große Veranstaltung steigen, wenn der Blumenthaler SV im Sommer 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiert.

An dieser Stelle ein großer Dank an "Bübel" für sein unermüdliches Engagement für den Blumenthaler SV! Weiterhin steht er bei jedem Heimspiel der 1. Herren - und manchmal auch bei der Zweiten oder den A-Junioren - zusammen mit Freund Peter Naumann (ebenfalls Mitglied des Ältestenrat) am Grill und sorgt in perfekter Ergänzung mit Monika Landwehr aus dem Verkaufscontainer für das leibliche Wohl unserer Zuschauer. Spiel für Spiel. Jahr für Jahr. Euch Dreien sei gedankt!

Image
BSV-Ältestenrat Bübel Gronau mit dem von ihm erschaffenen Unikat.
Image
Das Unikat von der Rückseite.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 28. September 2016 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

ALEA Industrietechnik GbR

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online