Menu Content/Inhalt
Startseite
Ü32 bei der 11. inoffiziellen Deutschen Meisterschaft für Alt-Herren Mannschaften dabei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 16. Juni 2016

Zum fünften Mal spielt die Ü32 um die Deutsche Meisterschaft

Am heutigen Donnerstag ist unsere Ü32 mit einigen Fans nach Ratzeburg aufgebrochen. Am Freitag und Samstag (17.06./18.06.) nimmt das Team an der 11. Auflage der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft für Alt-Herren Mannschaften (DAHSC Ü32) teil. Bis Sonntag ist die Mannschaft mit Fans im "Seehotel Schwanenhof" untergebracht.
2012 gelang unserer Ü32 der ganz große Coup und es wurde der Meisterpokal an den Burgwall geholt. Dieses mal müssen die Erwartungen wohl etwas geringer ausfallen. Der frischgebackene Bremer Meister der Ü32 fährt ohne die beiden Toptorjäger nach Ratzeburg. Neben Ex-Profi Sören Seidel (28 Saisontore) fehlt auch Jendrik Seebeck (12 Treffer). Dies ist ein herber Verlust, dennoch will das Team auch in diesem Jahr wieder das Bestmögliche aus sich herausholen und sich achtbar verkaufen.
Durch den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte ist die Ü32 bereits für die 12. Auflage des DAHSC Ü32 2017 qualifiziert. Auch geht es darum weitere Punkte für die Ewige Bestenliste zu holen.
Alle Infos zum Turnier in Ratzeburg gibt es hier.
In der Gruppe E trifft unsere Ü32 auf SV Auersmacher, Germania Grasdorf, SpVg Porz und den 1. FC Neubrandenburg.

Image
Selbstbewusst und mit viel Vorfreude reiste die Ü32 am Donnerstag nach Ratzeburg.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 18. Juni 2016 )
 
weiter >

Sponsoren

Fred Waldheim Generali

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?