Menu Content/Inhalt
Startseite
Fehler werden bestraft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Montag, 08. Februar 2016

Blumenthaler SV II verkauft sich dennoch gut gegen den Bezirksliga-Tabellenführer BSC Hastedt (von Olaf Schnell)

Eigentlich wollte die Bremen-Liga-Reserve des Blumenthaler SV den Bezirksliga-Tabellenführer BSC Hastedt auf dem Kunstrasenplatz etwas ärgern, doch bereits sehr früh gingen die BSC-Kicker durch Cansin Cetin in Führung (8.). „Man nimmt sich vor gegen einen Favoriten möglichst lange die Null zu halten“, meinte der Burgwall-Coach Thomas Schindler.

Mit einem 4:1:4:1-System, das in der Vergangenheit schon gut geklappt hat, agierte der Gastgeber. „So war das frühe Gegentor doch sehr ärgerlich für uns. Dadurch ist diese Idee schon etwas kaputt gegangen“, sagte Schindler. Der Favorit Hastedt begann die Partie sehr schwungvoll und agierte sehr variabel. Das 0:2 fiel durch einen direkten Freistoß von Simon-Joel Cakir (27.) und nach dem Wechsel war der dreifache Torschütze Cakir mit einer direkten Ecke zum 6:0-Endstand erfolgreich (90.). „Jeder Fehler von uns wurde von den Hastedtern bestraft. Wir haben aber auch einige gute Phasen gehabt“, berichtete Schindler, der quasi mit dem letzten Aufgebot antrat. Auf der Ersatzbank saßen nur noch Kawsu Trawally und Oezer Alkur.

Image
Die U23 musste gegen Spitzenreiter BSC Hastedt eine klare Niederlage einstecken.

„Alkur haben wir für die wichtigen Spiele gegen SVGO und Union II geschont“ (Schindler). Auch zwei gute Möglichkeiten konnten sich die Nordbremer in dieser fairen Begegnung herausspielen. In der 25. Minute setzte sich der BSV II gekonnt auf der rechten Seite durch. Hiernach kam der Ball zu Walter Nowakowski, der aus 16 Metern sein Ziel knapp verpasste. In Halbzeit zwei hatte nach einem Freistoß von Yannick Möller der Innenverteidiger Patrick Pommerening per Kopf eine gute Chance. Nach Spielende war der Blumenthaler Coach aber nicht enttäuscht, weil der Gastgeber in dieser Formation noch nicht aufgelaufen ist. So agierten in der Vierer-Abwehrkette mit Tarik Abou Dib und Malte Ueckert zwei A-Juniorenspieler. „Die haben ihren Job sehr gut gemacht“, lobte Thomas Schindler.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 02. März 2016 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Autocenter Schmolke

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 6 Gäste online