Menu Content/Inhalt
Startseite
Aktuelle Situation zur Hallenrunde 2015/16 im Jugendbereich HB-Nord PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Matthias Dreier   
Sonntag, 01. November 2015

Schwierige Situation für den Spielauschuss und die Vereine in diesem Winter

Am Samstag, 07.November 2015 ist der Auftakt der Hallenrunde für die Jugendmannschaften D- bis G-Jugend in Bremen-Nord geplant. In dieser Spielzeit erweist sich die Planung und Ausführung als sehr schwierig. Aufgrund der Umbauarbeiten am Burgwall steht die dortige Halle in diesem Jahr für Punktspiele in der Halle nicht zur Verfügung. Andere Hallen werden wahrscheinlich als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt werden müssen. Im Moment steht dem Fußballkreis HB-Nord lediglich die Sporthalle in Marßel mit einer begrenzten Nutzungszeit zur Verfügung.

Image
Noch ist unklar, in welchem Umfang unsere jüngsten Fußballer in diesem Winter in der Halle aktiv sind

Ob diese zur Verfügung stehenden Hallenzeiten ausreichen um einen geregelten Spielbetrieb in der Halle für alle Jugendklassen (D- bis G-Jugend) zu gewährleisten ist offen. Der Kreis Jugendauschuss (KJA) HB-Nord, um seinen Vorsitzenden Reiner Kollek, arbeiten akribisch daran, einen Hallenspielbetrieb in Bremen-Nord anzubieten. In HB-Stadt wird in den Altersklassen D- bis G-Jugend in diesem Winter wahrscheinlich kein Punktspielbetrieb in der Halle sattfinden. In HB-Nord werden derzeit alle Möglichkeiten geprüft und in Betracht gezogen.
Im Laufe der nächsten Woche wird der KJA eine Lösung präsentieren. Die derzeitige Situation ist für alle Beteiligten suboptimal. Der KJA HB-Nord hat sich aber gut auf die anstehende Situation eingestellt und kann im Falle einer abgespeckten Hallenrunde den Vereinen auch einen Plan B anbieten.
Beim Blumenthaler SV sind vier Mannschaften davon betroffen. Eine D-Jugend, zwei E-Jugend und unsere G-Jugend.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 15. November 2015 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Fred Waldheim Generali

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?