Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Stellenanzeigen
Sommer-News des Blumenthaler SV - Teil II PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Samstag, 19. Juli 2008

Trainersitzung am 04.August 2008

Alle Trainer des Blumenthaler SV (Jugend, Mädchen und Herren) sind am 04.August 2008 (Montag) zu einem Gespräch von Jugendleiter Thorsten Harms recht herzlich eingeladen. Hauptthema dieser Sitzung, die pünktlich um 18.00 Uhr im Jugendraum beginnt, sind letzte Abstimmungen vor der Saison.

Thorsten Harms hofft auf vollzähliges Erscheinen aller Trainer. Rückfragen unter Mobil 0173 / 20 67 954

 

 

A-Jugend mit kleinem Kader

Unsere Verbandsliga A-Jugend geht zu jetzigen Zeitpunkt mit insgesamt 15 Akteuren in die nächste Serie. Ziel von Trainer Ramzi Mahjoub und dem neuen C-Trainer Andreas „Willy“ Wilksen ist der Klasserhalt, wobei die Spieler aus unseren B-Jugendteams immer wieder aushelfen werden. Trotzdem sind natürlich auch weiterhin zuverlässige, disziplinierte und lernwillige Kicker der Jahrgänge 1990/91 herzlich Willkommen.

Ruft einfach Trainer Ramzi Mahjoub Mobil 0160 / 98 13 94 43 oder Jugendleiter Thorsten Harms Mobil 0173 / 20 67 954 an

Der Blumenthaler SV freut sich auf Euch !

Strebt mit den A-Junioren den Klassenerhalt in der Verbandsliga an : F?hrungsspieler Niklas Ludwig
Strebt mit den A-Junioren den Klassenerhalt in der Verbandsliga an : F?hrungsspieler Niklas Ludwig

 

 

 

Neuer Trainer BSV-Altliga ist Marcus Kirschke

Nach dem Ausscheiden von Ü 32-Coach Andreas „Willy“ Wilksen (nun A-Jugend; siehe Artikel oben) ist es den Altliga-Verantwortlichen um Kapitän Thomas „Tommy“ Lutzke gelungen mit Marcus „Kirsche“ Kirschke einen adäquaten Ersatz zu verpflichten.
Marcus, der übrigens selbst in der Ü 32 aktiv kickt und bereits unsere 2.Herren zweieinhalb Jahre sehr erfolgreich trainierte (Aufstieg bis in die Kreisliga A), wird in Zukunft das Training leiten und sich gemeinsam mit BSV-Bondscoach Peter „Litfass“ Moussalli um die Mannschaftsaufstellung kümmern.

Kurzfristiges Ziel ist es die zuletzt etwas überalterte Truppe zu verjüngen und auch die „3.Halbzeit wieder etwas intensiver zu pflegen“. Unterstützen wird das Team künftig Linksfuß Ingo „Ingelore“ Klein, der vom 1.FC Burg an den Burgwall gewechselt ist und die Mannschaft fußballerisch und kameradschaftlich bereichern wird.
Außerdem wird nach überstandener Verletzung Mohamed Chaaban zum Kader stoßen. Positiv ist zudem, dass alle anderen verbliebenen Akteure Besserung bei der Einhaltung der Pflichttermine (Spiel + Training) gelobt haben, so dass ein Mittelfeldplatz in Staffel 1 schon drin liegen sollte. Helfen werden dabei höchstwahrscheinlich auch noch zwei spielstarke Mittdreißiger, deren Verpflichtung schon sehr weit vorgeschritten ist. Näheres dazu wohl schon demnächst auf unserer Homepage.

K?nftig in einem Team : Rainer ?Das Lasso? Raute, Ingo ?Ingelore? Klein und Carsten ?Eisente? Niewiem.
K?nftig in einem Team : Rainer ?Das Lasso? Raute, Ingo ?Ingelore? Klein und Carsten ?Eisente? Niewiem.

Ein Treffen aller Ü 32-Kicker ist am 25.Juli 2008 (Freitag) ab 18 Uhr im Jugendraum am Burgwall, wo die Verantwortlichen um Neu-Coach Marcus Kirschke das Konzept für die kommende Serie erläutern werden.

Dieser Termin ist die erste Pflichtveranstaltung für alle Ü 32-Spieler. Absagen bitte nur bei Marcus Kirschke unter Tel. 68 95 86 oder Mobil 0172 / 42 73 787 sowie Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Durch die Neuorganisation unserer Oldietruppe kann auch der langjährige Altligaorganisator und BSV-Urgestein Wolfgang „Bübel“ Gronau wieder etwas ruhiger schlafen, der übrigens nach Ende der letzten Serie schon mit der Auflösung „seiner“ Mannschaft rechnet musste !

Abschließend ein großes Dankeschön an den scheidenden Trainer Andreas „Willy“ Wilksen, der die Ü 32 unseres Vereins insgesamt drei Jahre mit sehr hohen Telefonkosten, tollem Engagement, viel „Herzblut“ und Erfolg betreut hat.

?Wachabl?sung? in der ? 32-Altligamannschaft : Marcus ?Kirsche? Kirschke (rechts) ersetzt Andreas ?Willy? Wilksen als Trainer unserer Oldies
?Wachabl?sung? in der ? 32-Altligamannschaft : Marcus ?Kirsche? Kirschke (rechts) ersetzt Andreas ?Willy? Wilksen als Trainer unserer Oldies

 

 


„Bübel“ Gronau erlitt Rippenbruch

Blumenthals „Mädchen für Alles“ Wolfgang „Bübel“ Gronau (65 Jahre jung) erlitt vor kurzem bei einem unglücklichen Ausrutschen in der Badewanne mehrere Rippenbrüche, wodurch die Fertigstellung der neuen Reservebänken ein wenig verschoben werden musste.

Mittlerweile ist unser rüstiger Ältestenrat Wolfgang aber schon wieder auf dem Weg der Besserung, so dass das neuste Projekt des Blumenthaler SV pünktlich zum Punktspielstart fertig gestellt sein wird.

Weiterhin gute Besserung wünscht der gesamte Blumenthaler SV !

Derzeit aufgrund Rippenbruch au?er Gefecht : BSV-Grillmeister und ?M?dchen f?r Alles? Wolfgang ?B?bel? Gronau (hier mit B-Jugend-Coach Samir Mahjoub bei seiner Lieblingsbesch?ftigung !)
Derzeit aufgrund Rippenbruch au?er Gefecht : BSV-Grillmeister und ?M?dchen f?r Alles? Wolfgang ?B?bel? Gronau (hier mit B-Jugend-Coach Samir Mahjoub bei seiner Lieblingsbesch?ftigung !)

 

 

 

Ritterhuder Sportwoche vom 19. – 26.Juli 2008

Nach dem 2:1-Sieg im ersten Vorbereitungsspiel beim SV Grohn startet unsere Mannschaft nun ab kommenden Sonntag (20.Juli 2008) bei der stets bestens organisierten Sportwoche der TUSG Ritterhude.

Erster Gegner beim Traditionsturnier ist der niedersächsische Kreisligist FC Osterholz-Scharmbeck, der zum Auftakt auf jeden Fall besiegt werden muss. Nach dem schwachen Abschneiden bei der Sportwoche 2007 möchte das Moussalli-Team im diesen Jahr das Turnier unbedingt wieder einmal gewinnen, was auch im Bereich des machbaren liegen sollte.

Hoffen auf einen Blumenthaler Sieg bei der traditionsreichen Ritterhuder Sportwoche : Bondscoach Peter Moussalli und Sponsor Torsten H?ser (ALEA Industrietechnik GbR)
Hoffen auf einen Blumenthaler Sieg bei der traditionsreichen Ritterhuder Sportwoche : Bondscoach Peter Moussalli und Sponsor Torsten H?ser (ALEA Industrietechnik GbR)


 

Spielplan Ritterhuder Sportwoche :


1. Spieltag, Samstag, 19.07.2008 / Gruppe A
Spiel A: 16.30 Uhr: TuSG Ritterhude - SG Aumund-Vegesack

Spiel B: 18.00 Uhr: ATSV Scharmbeckstotel - FC Burg

2. Spieltag, Sonntag, 20.07.2008 / Gruppe B
Spiel C: 16.30 Uhr: FC Osterholz-Scharmbeck - Blumenthaler SV = 0:4
Spiel D: 18.00 Uhr: ASV Ihlpohl - TSV Lesum

3. Spieltag, Montag, 21.07.2008 / Gruppe A
Spiel E: 19.00 Uhr: SG Aumund-Vegesack - ATSV Scharmbeckstotel
Spiel F: 20.30 Uhr: TuSG Ritterhude - FC Burg

4. Spieltag, Dienstag, 22.07.2008 / Gruppe B
Spiel G: 19.00 Uhr: Blumenthaler SV - ASV Ihlpohl = 8:2 
Spiel H: 20.30 Uhr: FC Osterholz-Scharmbeck - TSV Lesum

5. Spieltag, Mittwoch, 23.07.2008 / Gruppe A
Spiel I: 19.00 Uhr: SG Aumund-Vegesack - FC Burg
Spiel J: 20.30 Uhr: TuSG Ritterhude - ATSV Scharmbeckstotel

6.Spieltag, Donnerstag, 24.07.2008 / Gruppe B
Spiel K: 19.00 Uhr: Blumenthaler SV - TSV Lesum
Spiel L: 20.30 Uhr: FC Osterholz-Scharmbeck - ASV Ihlpohl

7.Spieltag, Freitag, 25.07.2008 / Halbfinale
Spiel M: 19.00 Uhr: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
Spiel N: 20.30 Uhr: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A

8.Spieltag, Samstag, 26.07.2008 / Endspiele
Spiel O: 16.30 Uhr: Verlierer Spiel M - Verlierer Spiel N
Spiel P: 18.00 Uhr: Sieger Spiel M - Sieger Spiel N


Weitere Informationen zur Sportwoche gibt es auf der Homepage der Hammestädter unter http://www.tusg-ritterhude.de/

 

 

 

 


Der Blumenthaler SV wünscht allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Sponsoren weiterhin einen schönen und erholsamen Urlaub !

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 22. Juli 2008 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Hammer Witthus

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.