Menu Content/Inhalt
Startseite
Stadt investiert ins Burgwall-Stadion PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Freitag, 08. Februar 2013

Erste Rate fur neue Umkleiden und Sanitäranlagen bereitgestellt / Baustart im Spätherbst (von Jürgen Theiner)

Der geplante Neubau des Umkleide- und Sanitärbereichs im Burgwall-Stadion kann voraussichtlich im Spätherbst beginnen. Die Innen- und Sportdeputation hat am Mittwoch 350 000 Euro für das Projekt freigegeben. Insgesamt sind für den Abriss der alten Bausubstanz und den Neubau Kosten von knapp 1,84 Millionen Euro veranschlagt. Den größten Teil – nämlich knapp 1,3 Millionen Euro – trägt die städtische Liegenschaftsverwaltung Immobilien Bremen. Der Rest muss aus Sanierungsmitteln des Sporthaushaltes zusammengekratzt werden. Doch das klappt nicht auf Anhieb. Geplant ist deshalb, mit der ersten Rate von 350 000 Euro den Baustart im vierten Quartal zu ermöglichen und aus den 2014 zur Verfügung stehenden Sanierungsmitteln den Restbetrag von gut 210 000 Euro zu finanzieren.

Image
Im Sp?therbst soll endlich Baustart f?r den Neubau im Burgwall-Stadion sein. Darauf freuen wir uns jetzt schon.

Nach Einschätzung des Sportamtes wird der Neubau „die Umkleide- und Sanitärsituation vor Ort erheblich verbessern und die dortigen Vereine in die Lage versetzen, angemessene Rahmenbedingungen für den Sport in Blumenthal anbieten zu können“. Weiter heißt es in der Vorlage der Verwaltung: „Erstmalig können dann auch Umkleidekabinen bereitgestellt werden, die vorrangig dem Mädchen- und Frauenfußball zur Verfügung stehen.“

Gewährt, aber mit einem Vorbehalt versehen, ist ein weiterer Geldbetrag, der nach Bremen-Nord fließen soll. Es geht dabei um 20 000 Euro für die Bezirkssportanlage Oeversberg. Dort gibt es einen Parkplatz, der sich nach längerem Regen in ein Schlammloch verwandelt. Der SV Grohn hatte schon im vergangenen Jahr bei der Sportverwaltung angefragt, ob die Abstellfläche an der Friedrich-Humbert-Straße zumindest provisorisch mit einer Schotterschicht hergerichtet werden könnte.
Die Deputation hat nun den genannten Betrag bereitgestellt. Ausgezahlt wird er allerdings erst, wenn Klarheit über die Zukunft der Sportanlage besteht. Wie berichtet, steht noch ein klärendes Wort der Jacobs University über ihre Pläne für den Oeversberg aus. Zuletzt hieß es, die Uni könnte möglicherweise bis 2019 auf die Nutzung des Areals verzichten. In diesem Fall würde sich die Herrichtung des Parkplatzes noch lohnen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 20. Februar 2013 )
 
< zurück   weiter >

Sponsoren

Mona Lisa

Newsflash

Aktuelle Spiele und Ergebnisse:

Samstag, 20. Sept.

11:00 Uhr

U18 - Habenhauser FV
Verbandsliga
4:1

15:00 Uhr

1. Herren -
Habenhauser FV
Bremen-Liga
3:1

15:30 Uhr

ATSV Sebaldsbrück II - U15
Verbandsliga
0:6

17:00 Uhr

U23 - TuS Schwachhausen II
Bezirksliga
3:0

19:00 Uhr

Ü32 - TSV Melchiorshausen
1. Kreisklasse
5:0

Sonntag, 21. Sept.

13:00 Uhr

ATS Buntentor - 1. Frauen
Verbandsliga
7:0

3. Herren - SV Lemwerder II
2. Kreisklasse
1:2

14:00 Uhr

VfB Lübeck - U19
Regionalliga
2:4

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen oder auch ausgedruckt werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors.

 

Wer ist Online ?