Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Verein arrow Jubiläumslied
Jubiläumslied PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 05. August 2012

Jubiläumslied für den Blumenthaler SV zum 75. Vereinsjubiläum 1994

Jubiläum, Jubiläum!

Nicht nur ein Wort. Auch Tradition.
Sie setzt sich fort, wie immer schon.
Dreivierteljahr-hundert, ist's her,
heut' sind wir nun "Jubilaneur".

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Im Gründungsjahr Vorsitzender:
Sportkamerad Stürzelbecher.
Der erste Mann mit Trainerschein
war E. Mallon hier im Verein.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Ein Forsthaus stand damals im Wald,
ein Platz entstand mit Toren bald.
Die Waldschänke gleich nebenan
zog manchen Fan in ihren Bann.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Mit einem Ball, der einzig war,
trat man dann an im Gründungsjahr.
Und es geschah, dass diesem "Ding"
im ersten Spiel die Luft ausging.

Gerätewart ihn repariert,
nach langer Paus' Spiel fortgeführt.
Somit ist klar, die Traditon
gibt's heut' nicht mehr, doch Pannen schon.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Eigenarbeit war wichtig dann
damals die Zeit: Man packte an.
So mancher heut' denkt oft zurück
mit Wehmutsblick an's -Forsthausglück-

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Denn Fünftausend und noch viel mehr
zog es dort hin als Zuschauer.
Die Tradition setzte sich fort
dann am -Burgwall- mit Fußballsport.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Die "Fünfziger" bald aufgetan
mit viel Erfolg und manch' Elan.
Im Amateur-Fußballbereich
nichts war zu schwer, viel wurd' erreicht.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Ein Amateur kam groß heraus.
National - mit viel Applaus.
Vom BSV ein Mann war da,
er Spiele pfiff: -Bundesliga-.

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Und außerdem, nun wird es Zeit,
hervorzutun: -Jugendarbeit-.
Doch ohne Heim, hier am Burgwall,
ist der Verein nicht "dran am Ball"!

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!

Solch' Domizil, viel Freud' und Ehr',
ist unser Ziel, wir brauchen's sehr.
Vergangenheit und Gegenwart,
das war die Zeit, nun -Zukunftsstart-!

Refrain:
Dem Blumenthaler Sportverein wir treu verbunden sind
und heute nun ein Ständchen dem Geburtstagskind!
Jubiläum, Jubiläum!
Jubiläum, Jubiläum!

Vortragende: Altliga-Chor des Blumenthaler SV

Text/ Meldodie/ Gitarre: Hans-Jürgen Kube / 1994

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 26. Mai 2013 )
 
weiter >

Sponsoren

Fred Waldheim Generali

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.