Menu Content/Inhalt
Startseite
Die Spannung steigt für das Lotto-Pokal Finale
Geschrieben von Matthias Dreier   
Donnerstag, 26. Mai 2016

Nur noch kurze Zeit bis zum Finale - Noch Plätze für den Bustransfer frei

Am Samstag, 28.05.2016 ist es endlich soweit. Das warten hat ein Ende. Um 14:30 Uhr trifft der Meister der Bremen-Liga auf den Vizemeister im Finale um den Lotto-Pokal. Der Gewinner qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokal 2016/17. Die ganze Woche schon galt der Fokus unserer 1.Herren diesem Ereignis. Mit einem Sieg gegen Bremer SV will man diese erfolgreiche Saison noch mit dem Pokalsieg verschönern. Bitter für das Team von Trainer Mitch Kniat ist, das man auf Kapitän Tim Pendzich (Schultereckgelenksprengung) und Sven Landwehr (Kreuzbandriss) verzichten muss. Doch gerade deshalb ist die Mannschaft hoch motiviert und will den Pokal unbedingt an den Burgwall holen.

Image
Das Objekt der Begierde. Diesen Pokal darf am Samstag das siegreiche Team mit nach Hause nehmen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 26. Mai 2016 )
weiter …
 
Bildergalerie vom A-Jugend Landespokal Halbfinale online
Geschrieben von Matthias Dreier   
Montag, 23. Mai 2016

Impressionen von unserer U19 entdecken

Trotz einer aufopferungsvollen Leistung konnte die U19 den haushohen Favoriten SV Werder Bremen U19 nicht zum stolpern bringen. Das Team von Trainer Marcel Kulesha unterlag im Halbfinale des A-Jugend Landespokal dem A-Jugend Bundesligisten und Teilnehmer des Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft mit 0:3.
Unser "Hausfotograf" Günter "Charly" Buck hat wieder tolle Impressionen vom Spiel eingefangen. Diese und noch viel mehr Bilder können hier angesehen werden.

Image
Trotz einer sehenswerten Leistung konnte die U19 vom Burgwall den Favoriten SV Werder Bremen U19 nicht bezwingen. (Foto: Günter Buck)

Letzte Aktualisierung ( Montag, 23. Mai 2016 )
 
U11 gewinnt 2. ÖVB Junior-Cup
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Sonntag, 22. Mai 2016

BSV-Talente siegen beim großen E-Junioren-Turnier in Huchting

 

Unsere 2. E-Junioren sind die Gewinner des ÖVB Junior-Cups 2016. Bei der zweiten Turnierauflage gewannen die Nachwuchskicker vom Burgwall im Finale gegen die zweite Mannschaft des TuSpo Surheide mit 4:0.

Zehn E-Juniorenteams hatten sich über insgesamt fünf Vorrundenturniere für die Endrunde auf der Sportanlage des FC Huchting qualifiziert. Dort traten sie zunächst in zwei Fünfergruppen gegeneinander an, um um den Einzug in das Halbfinale zu kämpfen. In der Gruppe A untermauerten die Blumenthaler direkt ihre Titelambitionen. Lediglich beim 1:1 gegen den SC Vahr-Blockdiek ließen sie zwei Punkte liegen. Mit einem Torverhältnis von 11:1 belegten die Bremen-Norder den ersten Platz und zogen damit ins Seminfinale ein, ehe sie sich dort in einem Nordderby mit 3:0 gegen den 1. FC Burg durchsetzten. Das Endspiel sollte hingegen eine klare Angelegenheit zugunsten derJungs aus der Talentschmiede vom Burgwall werden. Mit einem glatten 4:0 bezwang der Nachwuchs des LOTTO-Pokal Finalisten die zweite Vertretung des TuSpo Surheide.

Die ÖVB als Sponsor und Namensgeber des Turniers steuerte erneut attraktive Preise für die besten Mannschaften bei, die von ÖVB-Mitarbeiter Oliver Richter übergeben wurden. So erhielt unser BSV einen nagelneuen Trikotsatz von Adidas. Vielen Dank dafür an die ÖVB!

Alles weitere zum ÖVB Junior-Cup ist auf der Homepage des Bremer FV zu lesen.

Image
Unsere Jungs der U11 von Trainer Markus Breden konnte in Huchting den Turniersieg bejubeln. (Bild: Oliver Baumgart, Bremer FV)
Image
Luca Steinforth und seine Teamkameraden spielen in den gleichen Trikots wie die 1. Herren. (Bild: Oliver Baumgart, Bremer FV)

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 22. Mai 2016 )
 
U11 reist nach Düsseldorf
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 11. Mai 2016

Die 2005er nehmen am Deichmann U11-Junior-Cup teil

Unsere U11 von Trainer Markus Breden reist am Pfingstwochenende nach Düsseldorf, um dort am 14. und 15. Mai bei einem der größten Nachwuchsturniere im Jugendbereich, die Blumenthaler Farben zu vertreten. Insgesamt nehmen 180 Vereine aus der ganzen Welt – verteilt auf sieben Standorte – am Deichmann U11-Junior-Cup des Lohausener Sport-Vereins 1920 e.V. teil.

Internationale Teams kommen z.B. von Manchester City F.C. (GBR), Queens Park Rangers (GBR), KV Mechelen (B), Twente Enschede (NL), Hertha BSC Berlin, Fortuna Düsseldorf und – mit der weitesten Anreise – KFJ Seoul aus Südkorea. Das Turnier erfährt auch eine besondere mediale Präsenz, über 20 Partien werden über das Internetportal “Sportdeutschland.tv” live übertragen und ist für jeden frei und kostenlos empfangbar. Moderiert wird die Veranstaltung von Ilja Ludenberg, ehemaliger Stadionsprecher von Fortuna Düsseldorf.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 23. Mai 2016 )
weiter …
 
Ü40 ist Bremer Vizemeister
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 11. Mai 2016

Im Endspiel dem TSV Lesum durch Last-Minute-Treffer 2:1 unterlegen (von bremerfv.de)

Der TSV Lesum-Burgdamm ist Bremer Ü 40-Meister. Bei der in Turnierform ausgespielten Landesmeisterschaft holten sich die Nordbremer den Titel und lösten damit auch das Ticket für die norddeutsche Meisterschaft.

Von zwölf gemeldeten Mannschaften waren zur Verärgerung der weiteren Team lediglich neun erschienen, der Habenhauser FV, die BTS Neustadt und auch der OSC Bremerhaven sagten zum Leidwesen der anderen Teams kurzfristig ab. So kam es, dass nur die Teams der SG Aumund-Vegesack, des ESV Blau-Weiß sowie des TSV Wulsdorf zwei Spiele in der Gruppenphase bestreiten mussten, während die anderen Mannschaften automatisch für das Viertelfinale qualifiziert waren.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 22. Mai 2016 )
weiter …
 
1:3-Auswärtssieg beim Bremer SV
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 11. Mai 2016

1. Herren bezwingt amtierenden Meister im Topspiel

Mit einem 1:3-Auswärtssieg im hitzigen Topspiel vertagte unser ‪‎BSV‬ am Dienstagabend die Meisterschaftsfeier des Bremer SV und verkürzte somit den Abstand auf diesen auf vorerst drei Punkte. Die 0:1-Führung fiel durch ein Eigentor nach Tietze-Freistoß (17. Minute), worauf Bo Weishaupt die 0:2-Pausenführung herstellte ('25.). Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber ordentlich Druck, doch der starke Malte Seemann vereitelte mit einem gehaltenen Strafstoß den Anschlusstreffer. Der fiel wenig später ('51.), wurde jedoch direkt von Ali Dag egalisiert ('53.). In der Folge kassierten die Waller eine Gelb-Rote Karte und beide Teams hatten gute Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben.

Auch wenn dieser Sieg den Meisterschaftskampf nicht mehr beeinflussen wird, ist es vor allem ein Sieg für die Moral.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 12. Mai 2016 )
 
"Man of the Match"
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 11. Mai 2016

"Toni" ist zurück vom anderen Ende der Welt

Malte Seemann stand in den letzten drei Spielen erstmals nach seinem Australien-Aufenthalt wieder im Kasten der 1. Herren. Dabei zeigte der 21-Jährige gewohnt starke Leistungen und war auch gleich zweimal der Blumenthaler "Man of the Match". So rettete der Bremer Amateurfußballer des Jahres 2014 unserer Elf im gestrigen Topspiel beim Bremer SV mit einem parierten Elfmeter und weiteren Glanztaten den Sieg.
Willkommen zurück, Blumenthaler Jung‬!

Wie bereits in den vergangenen 11 Jahren wird auch in dieser Serie 2015/16 nach jedem Pflichtspiel (Punkt- und Pokalspiel) unserer 1. Herren sowie nach dem Lotto-Hallenturnier in der ÖVB-Arena der jeweils wertvollste Spieler gewählt. Der BSV-Kicker mit den meisten "Man oft the Match"-Berufungen wird am Ende zum "Man of the Year" gekürt, wobei diese tolle Auszeichnung durch einen attraktiven Essensgutschein im Wert von € 50,- vom beliebten griechisch-türkischen Restaurant "Artemis" prämiert wird.

Das "Artemis" befindet sich am Bockhorner Weg 8 in Bremen-Blumenthal und ist täglich ab 17:30 Uhr sowie Sonn- und Feiertags bereits ab 12:00 Uhr geöffnet. Haydar und sein Team freuen sich auf Euch!

Image
Keeper Malte Seemann zeigt trotz mehrmonatiger Pause auf Anhieb wieder starke Leistungen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 11. Mai 2016 )
weiter …
 
Sichtungstraining des 2002er-Jahrganges
Geschrieben von Blumenthaler SV   
Mittwoch, 11. Mai 2016

BSV veranstaltet am 20. Mai ein zweites Sichtungstraining für die 1. C-Jugend

In der kommenden Saison 2016/17 wird Martin Raschen, langjähriger Trainer des 1. FC Burg, den 2002er Jahrgang (1. C-Junioren / U15) des Blumenthaler SV aufbauen und verantwortlich führen. Ziel soll es sein, einen starken Jahrgang zusammenzustellen, der in der Verbandsliga bestehen kann und perspektivisch unseren Kern für die A-Jugend-Regionalligamannschaft bildet.

Um Spielern die Möglichkeit zu bieten in dieser Mannschaft und in der Verbandsliga spielen zu können, veranstalten wir Sichtungstrainingstrainingseinheiten. Nachdem bereits am 6. Mai gesichtet wurde, findet eine zweite Einheit am Freitag, den 20. Mai 2016 um 17:30 Uhr am Bockhorner Weg (Lüssum) statt.

Also, seid Ihr im Jahre 2002 geboren, wollt in der Verbandsliga spielen und perspektivisch das Grundgerüst unserer A-Jugend Regionalligamannschaft bilden? Dann seid Ihr bei uns genau richtig. Kommt vorbei. Wir brauchen Euch!

Image
Martin Raschen freut sich auf die Aufgabe beim BSV und zahlreiche Spieler beim Sichtungstraining.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 11. Mai 2016 )
 
Landwehr wird Spielertrainer der U23
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 01. Mai 2016

Sven Landwehr coacht ab der kommenden Saison die 2. Herren

Während die U23 in der Bezirksliga noch um den Klassenerhalt kämpft, konnte der Vorstand bereits eine wichtige Personalie der Zukunft klären. So wird der jetzige 1. Herren-Akteur Sven Landwehr die U23-Mannschaft ab Sommer als federführender Spielertrainer coachen. Der 30-jährige Allrounder komplettiert damit das bestehende Trainerteam um Thomas Schindler, Alen Dukez, Gerrit Becker sowie Betreuer Thomas Helmig.

Landwehr, der selbstständiger Geschäftsführer einer Versicherungsagentur ist, verabschiedet sich damit nach vielen Jahren als Spieler und ehemaliger Kapitän von der 1. Herren. Dass er "seinem" Blumenthaler SV darüber hinaus treu bleibt, schien für den hochgewachsenen Sympathieträger keine Frage zu sein. Eine Funktion als Verantwortlicher ist ebenso die logische Konsequenz, schließlich ist der Burgwall für den pflichtbewussten "Storch" Heimat, hier lernte er das Fußballspielen. In der Jugend kickte er zwischenzeitlich im Leistungsbereich des SV Werder Bremen und schloss sich nach starken Leistungen als Youngster im Herrenbereich unseres BSV dem FC Bremerhaven an, den er in der Saison 2007/08 mit 40 Toren zur Meisterschaft schoss und dafür die Ehrung des Bremer Amateurfußballer des Jahres 2008 erhielt. Es folgten Angebote von zahlreichen Profivereinen, doch Sven blieb der blau-roten Raute treu - eine Herzensangelegenheit.

Nachdem er vor ein paar Jahren bereits kurzzeitig provisorisch als spielender Co-Trainer der Bremen-Liga-Mannschaft Erfahrungen sammeln konnte, will er nun in der zweiten Mannschaft langfristig etwas aufbauen. Sowohl sportlich als auch kameradschaftlich. Das bestehende Team bietet definitiv Potential dazu, doch es sollen Neuzugänge eingebunden werden.

Image
Hat mit unserer U23 in der Zukunft einiges vor: Neu-Trainer Sven Landwehr.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 02. Mai 2016 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 81

Sponsoren

Niesmann XXL electro

Newsflash

Zum Lotto-Pokal Finale am Samstag, 28.05.2016 gegen den Bremer SV bietet der Blumenthaler SV einen Bustransfer an.
Treffpunkt am Parkplatz Burgwall ist um 12:00 Uhr. Die Abfahrt ist für 12:30 Uhr geplant.
Der Fahrpreis pro Person beträgt 10,00 € und beinhaltet den Transfer zum Stadion Obervieland und zurück.

Anmeldungen erfolgen per Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können . Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Nur wer vorher reserviert, hat auch Anspruch auf den Transfer.

 
Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online